Amstettner pilgern zum 200. Mal zur Magna Mater Austriae

Amstetten-Mariazell, 03.09.2014 (dsp) Die Pfarre Amstetten-St. Stephan pilgert von 20. bis 21. September zur Magna Mater Austriae nach Mariazell. „Heuer ist das 200-Jahr-Jubiläum“, freut sich Dechant Johann „Johnny“ Berger über eine Wallfahrt mit Tradition. Er übernimmt die geistliche Begleitung und erwartet bis zu 500 Teilnehmer aus der Region Amstetten,die per Bus (Tel. 07472/62757), zu Fuß oder mit dem PKW zu Österreichs größtem Wallfahrtsort anreisen.

Programm:

20.9.:
08:15 Uhr: Abfahrt per Bus
15:00 Uhr: Einzug in die Basilika
18:30 Uhr: Abendmesse beim Hochaltar
20:00 Uhr: Lichterprozession

21.9.:
08:00 Uhr: Wallfahrtsmesse
10:00 Uhr: Kreuzweg
11:00 Uhr: Musikkapelle Amstetten spielt Konzert
15:00 Uhr: Abschlussandacht n der Basilika

Infos und Anmeldung für Busfahrten bzw. Nächtigungen: 07472/62757 (Pffarre Amstetten-St. Stephan)