Wehmut bei der Katholischen Jugend um ihren Diözesanjugendseelsorger

Wehmut bei der Katholischen Jugend um ihren Diözesanjugendseelsorger

St. Pölten, 20.09.2013 (dsp) Herbert Reisinger wurde nochmals groß im diözesanen Bereich Kinder und Jugend der Diözese gefeiert - er ist ja jetzt Pfarrer von Langenhart. Bereichsleiter Ulrich Schiling: "Er ist ein großartiger Freund der Jugend! Danke für alles, lieber Herbert."



Schilling beleuchtete die Qualitäten Reisingers von unterschiedlichen Seiten und stellte fest, dass er die "Kunst des Da-Seins" für Menschen in den fünf Jahren seiner Tätigkeit perfektionierte. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Katholischer Jungschar, Katholischer Jugend und der Stabsstellen erinnerten sich gemeinsam an viele tiefgehende, lustige und freundschaftliche Momente.

Als Dankeschön wurde ein Startpaket mit vielen nützlichen Utensilien für die neue Aufgabe in der Pfarre übergeben.