Vor 50 Jahren starb "Konzilspapst" Johannes XXIII.

Johannes XXIII. wurde am 25. November 1881 als Angelo Guiseppe Roncalli in Sotto il Monte bei Bergamo in Italien geboren. Er ging als "Konzilspapst" in die Geschichte ein, wiewohl sich auch sein Nachfolger Paul VI. (nicht minder große Verdienste um das Gelingen des Konzils erworben hatte. Doch es war Johannes XXIII. gewesen, der mit der Einberufung des Konzils 1959 Kirchengeschichte geschrieben hat.

http://www.kathpress.at/site/nachrichten/database/55056.html