Ministrantentag 2019
Bischof beim Minitag 2019
Pfarrfestsaison
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
Ferien-Kinderlager
Pilgern im Sommer
 
 

Seitenstettner Bildungszentrum ruft Bedeutung des „Wassers“ ins Bewusstsein

Seitenstettner Bildungszentrum ruft Bedeutung des „Wassers“ ins Bewusstsein

Seitenstetten, 29.10.2013 (dsp) Wasser, so glasklar und doch so facettenreich: Dem Thema Wasser in seiner pursten Form widmet sich das diözesane Bildungszentrum St. Benedikt in Seitenstetten im Herbst bei einer Veranstaltungsreihe zum nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit dem Lebenselixier Wasser.

Bereits im Jahr 2008 wurde ein Projekt zum Thema "Erde" veranstaltet, nun greift das Team rund um Bildungshaus-Leiterin Lucia Deinhofer das nächste Element auf.

„Dass Wasser längst nicht nur als Durstlöscher dient, beweist die Vielfalt der Veranstaltungen“, so Deinhofer. Ob die religiöse oder die musikalische Seite - das Bildungszentrum beleuchtet das Thema Wasser in seinen vielen Facetten.

Das Bildungshaus initiierte bereits zuletzt folgende Veranstaltungen: Filmvorführung über das „Blaue Gold“, eine Exkursion und einen Vortrag über die „heilenden Kräfte“ des Wassers.

Von einer anderen Seite beleuchtet Univ.-Prof. Walter Schiebel am Montag, 4. November das Thema, wenn es um die Privatisierung von Wasser in "Wasser:Fakten" geht. Bei einem Podiumsgespräch vertiefen Experten das Thema.

Abschließend findet ein literarisch-musikalischer Abend mit Prämierung des begleitenden Fotowettbewerbes statt, unter anderem mit einem Musikensemble des Stiftsgymnasiums Seitenstetten.

Nähere Informationen unter www.st-benedikt.at

Foto: Bildungszentrum-Leiterin Lucia Deinhofer (li) lädt zur Beschäftigung mit dem Lebenselixier Wasser.