Marienweihe mit Bischof Küng in Wallfahrtsbasilika Maria Taferl

St. Pölten, 01.10.2013 (dsp) Am „Fatimatag“, dem 13. Oktober 2013, hält Diözesanbischof Klaus Küng um 15 Uhr eine Andacht mit Marienweihe in der Wallfahrtsbasilika Maria Taferl. Die Feier findet im Rahmen des „Jahres des Glaubens“ und in Verbindung mit den Marianischen Tagen auf dem Petersplatz in Rom statt. Auf dem Programm stehen eine Eucharistische Andacht mit Rosenkranzgebet, anschließend eine Predigt von Bischof Küng und schließlich die Weihe an die Muttergottes mit einem gemeinsamen Gebet.<--break->

Am 12. und 13. Oktober wird auf Wunsch von Papst Franziskus die Originalstatue der Madonna von Fatima im Vatikan zu sehen sein. Der 13. Oktober ist der Jahrestag der sechsten und letzten Erscheinung der Madonna von Fatima. Die marianischen Tage in Rom werden vom päpstlichen Rat für die Neuevangelisierung organisiert. Sie stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Selig, weil du geglaubt hast“ und sind in das Jahr des Glaubens eingebunden.