Katholisches Bildungswerk präsentierte umfangreiches Angebot

Katholisches Bildungswerk präsentierte umfangreiches Angebot

Amstetten, 21.09.2013 (dsp) Das Katholische Bildungswerk (kbw) der Diözese St. Pölten stellte ihre neuen Bildungsangebote für die Pfarren vor. Sechs ReferentInnen präsentierten dabei ihr Angebot zu präsentieren. Die Themen erweitern den kbw-Jahresschwerpunkt GenerationenKRAFT mit SeniorInnenbildung; ein Beitrag gehört zur Elternbildung.

Rund 60 BildungswerkleiterInnen und kbw-Teammitglieder nutzten die Möglichkeit sich zu informieren. Der Präsentationstag findet jährlich im Herbst statt - diesesmal war das kbw in der Pfarre Amstetten St. Marien zu Gast.

 

Vorgestellt wurden:
Humor im Alter - ein Widerspruch? (Christine Plank)

Kräuterhexenwissen (MMag.a Lieselotte Orange)

Be-Sinne dich! (DGKS Gertrud Steindl)

Spiritualität für Leib und Seele (Dr. Karl-Heinz Steinmetz)

Hab ich denn genug getan? Betreuende Angehörige zwischen Erwartungen und Möglichkeiten (Dr.in Margit Scholta)

Kids online - digitale Verführung (Philip Pöschl)

 

Bild: v. l. n. r.: Obfrau des kbw, Mag.a Angela Lahmer-Hackl, Dipl.-Ing. Markus Schmidinger, päd. Mitarbeiter des kbw mit den ReferentInnen DGKS Gertrud Greindl, Dr. Karl-Heinz Steinmetz, Philip Pöschl, MMag.a Lieselotte Orange, Christine Plank und Dr.in Margit Scholta