Herbstwanderung
Erntedankkorb
 
 

youngCaritas sucht Jugendliche für Generationenprojekt

Anlässlich des „Europäischen Jahres für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen“ lädt die youngCaritas St. Pölten Jugendliche für das Projekt „Zeit schenken“ ein. „Jugendliche besuchen dabei regelmäßig ältere Menschen in Pensionisten- und Pflegeheimen“, so Kerstin Kienberger von der youngCaritas. Dabei könnten „junge Menschen viel von älteren lernen und Erfahrungen sammeln“, ist Kienberger überzeugt.
„Der generationsübergreifende Austausch sowie Begleitung, Unterstützung und gemeinsames Lachen stehen im Mittelpunkt des Projekts“, sagt Kienberger. Vom Vorlesen, Spielen, Reden, Spaziergängen, Karten spielen sei alles möglich. Die Organisation und Koordinierung mit der Einsatzstelle übernimmt die youngCaritas. SchülerInnen ab der 6. Oberstufenklasse bzw. ab der 2. Klasse in weiterführenden Schulen können an dem Generationenprojekt teilnehmen.

Das Projekt erstreckt sich über sechs Monate und startet mit einem Pilotprojekt in St. Pölten. Angemeldet sind bereits das Landespflegeheim St. Pölten (Haus an der Traisen) und das Caritas Pensionisten- und Pflegeheim St. Elisabeth in St. Pölten-Wagram sowie das Landespflegeheim Herzogenburg (Martinsheim). Nach diesem Pilotprojekt werden weitere Standorte gesucht, wo der generationenübergreifende Austausch forciert werden kann.

Anmeldung und weitere Informationen bei Kerstin Kienberger unter 0676/83 844 304, sowie unter www.youngcaritas.at/niederoesterreich.