Nikolaus
 
 

Traditionelle Barbarafeier in Herzogenburg

Herzogenburg, 11.12.2012 (dsp) Von der Betriebsseelsorge Traisental wurde die traditionelle Barbarafeier der Industriearbeiter im Augustinussaal des Chorherrenstiftes Herzogenburg veranstaltet. Die Feier stand unter dem Thema „Im Mittelpunkt – der Mensch !?“. Das SOLI-Wandertheater aus dem Mühlviertel wies in dem Stück „Die Melodie der Solidarität“ auf die Solidarität unter den Mitarbeitern eines Betriebes hin, und die Besucher wurden für die Probleme und Ängste der KollegInnen am Arbeitsplatz sensibilisiert und in das Theaterstück mit einbezogen. Im Wortgottesdienst wurde der Verstorbenen des letzten Jahres von den umliegenden Firmen gedacht.

Es war eine sehr gelungene und feierliche Stunde mit vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern des Traisentales, Angehörigen der Verstorbenen und Gästen aus anderen Betriebsseelsorgen, auch Stiftsdechant Mauritius Lenz, Pastoralamtsdirektor Sepp Winklmayr, KA-Generalsekretär Axel Isenbart und viele Freunde der Betriebsseelsorge waren gekommen.

(Text und Foto: Hans Kopitz)