Konzil und Eucharistie

St. Pölten, 09.12.2012 (dsp) Einen Vortrag über Kirche und Eucharistie nach dem Verständnis des 2. Vatikanischen Konzils hält Diözesanbischof Klaus Küng am Dienstag, den 11. Dezember, um 19.30 Uhr in der Aula der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten (Wiener Straße 38). Dabei wird Bischof Küng auch einen Hirtenbrief zum Thema Eucharistie ankündigen, der zu Jahresbeginn erscheinen wird. Das Sakrament der Eucharistie als „Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens“ (Lumen Gentium 11) ist Küng besonders im „Jahr des Glaubens“ ein großes Anliegen.

Foto: Malinar