Ministrantentag 2019
Bischof beim Minitag 2019
Pfarrfestsaison
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
Ferien-Kinderlager
Pilgern im Sommer
 
 

Staunen über das Wunder des Lebens

Was ist das eigentlich, das Leben? Und wie können wir das Staunen darüber wieder neu lernen? Diesen Fragen geht Bischof Klaus Küng ab 16. August in den Ö1-“Gedanken für den Tag“ nach. Jeweils um drei Minuten vor sieben Uhr betrachtet der Bischof, der in der österreichischen Bischofskonferenz für das Ressort „Ehe und Familie“ zuständig ist, einen Schlüsselmoment des Lebens. Nach einem Gesamtüberblick, in dem sich Küng das „Rätsel der Sphinx“ neu stellt, wandert er rückwärts durch die Zeit: vom Sterben über das Alter und das Erwachsen-Sein bis zur Kindheit und sogar die Zeit vor der Geburt lädt der Bischof zum Staunen ein. So entsteht über fast eine Woche so etwas wie ein kleiner Besinnungsmoment im Alltag, der einlädt, sich den tiefsten Fragen neu zu stellen. (Ö1, 16. bis 21. August, jeweils 6:57 bis 7:00 Uhr)


Die "Gedanken für den Tag" können auf der ORF-Website täglich auch nachgelesen werden.