Ministrantentag 2019
Bischof beim Minitag 2019
Pfarrfestsaison
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
Ferien-Kinderlager
Pilgern im Sommer
 
 

Jugendnotschlafstelle feiert 5-jähriges Jubiläum

Die Jugendnotschlafstelle JUMP der Emmausgemeinschaft St. Pölten feiert am Freitag, den 21.Mai, ihr 5-jähriges Bestehen. Ab 15 Uhr stellt sich die einzige Jugendnotschlafstelle Niederösterreichs in der Austinstraße 46 in Viehofen im Rahmen eines Tages der offenen Tür allen Interessierten vor. Im JUMP-Garten gibt es ein Grillfest und um 19 Uhr spielt „Mister Fingerpicking“ Peter Ratzenbeck bei einem Konzert auf. „Die Notwendigkeit, solche Einrichtungen zu führen, ist kein Anlass zum Feiern“, erklärt die Emmausgemeinschaft in einer Aussendung, „wohl aber die Tatsache, dass es einen solchen Zufluchtsort gibt, der schon für so manche Jugendliche einen Wendepunkt in ihrem Leben darstellte.“ Die Jugendnotschlafstelle versteht sich als Existenz sicherndes soziales Netz für Jugendliche und junge Erwachsene beiderlei Geschlechts. Primäre Aufgabe ist es, die akute Obdachlosigkeit Jugendlicher zu beseitigen und ihnen eine menschenwürdige und legale Unterkunft zu bieten. Im Besonderen widmet sich JUMP drogengefährdeten und bereits süchtigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen.


Unterstützt von der niederösterreichischen Landesregierung konnte diese Einrichtung mehr als 250 obdachlose Jugendliche kurz- oder mittelfristig bei sich aufnehmen und einen Großteil von diesen entweder wieder in die Familie oder in eine adäquate Einrichtung weitervermitteln. JUMP gelang es durch enge Vernetzung ein Hilfssystem zu nutzen, damit möglichst schnell nicht nur Grundversorgung geleistet werden konnte, sondern auch Zukunftsperspektiven individuell für jeden Klienten erarbeitet und unterstützt werden konnten.


Karten für das Konzert sind gegen eine freie Spende in der Raiffeisenbank, Franziskanergasse 4, in der Jugendberatungsstelle „Ampel“, Wienerstraße 34 und unter erhältlich.