Herbstwanderung
Erntedankkorb
 
 

Auszeichnung für den Direktor des Diözesanschulamtes

Mit dem „Großen Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland NÖ“ hat Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll den Direktor des Direktor des Schulamtes St. Pölten, Msgr. HR Mag. Karl Schrittwieser ausgezeichnet. Die Überreichung fand am 20. April im Sitzungssaal des NÖ Landhauses statt. Hofrat Schrittwieser ist seit 2005 Direktor des Diözesanschulamtes St. Pölten und seit 2008 Pfarrer in Krems-Stein.
Karl Schrittwieser wurde 1950 in Bischofstetten geboren und absolvierte die Hauptschule in Obergrafendorf. Von 1964 bis 1969 besuchte er das Aufbaugymnasium in Horn und absolvierte in Salzburg und St. Pölten seine theologischen Studien.
1975 wurde Schrittwieser Pastoralassistent in St. Georgen / Steinfeld und 1976 in St. Pölten zum Priester geweiht. Er war anschließend Kaplan in Gars am Kamp, ab 1977 Religionsprofessor am BRG in Krems und dann Provisor in Egelsee. Am 1. September 1995 wurde Mag. Karl Schrittwieser zum Fachinspektor für den Religionsunterricht an den Allgemeinbildenden Höhere Schulen, Berufsschulen und Landwirtschaftlichen Fachschulen im Bereich der Diözese bestellt.
Von 1996 bis 1999 übernahm Schrittwieser zudem die Pfarre Gars am Kamp, von 1999 bis 2008 die Pfarre Krems St. Paul und seit 2008 die Pfarre Krems-Stein.