Social Camp in Albanien für Jugendliche

youngCaritas St. Pölten und die Kath. Schüler/innenjugend veranstalten heuer vom 3. bis 18. Juli 2009 bereits zum fünften Mal das Social Camp in Albanien. „Die Jugendlichen sind eingeladen, die Lebenssituation von Kindern und jungen Menschen in Tirana sowie in entlegenen Bergdörfern kennenzulernen“, sagt Cornelia Gattringer von der youngCaritas.
Im Rahmen des Social Camps werden die jungen Leute aus Österreich und Slowenien eine Woche lang in verschiedenen Sozialeinrichtungen mitarbeiten und an einem Wochenende in einem kleinen Bergdorf, das nur zu Fuß oder mit einem Geländefahrzeug zu erreichen ist, mit albanischen Jugendlichen zusammentreffen. Durch unterschiedliche Projekte der Caritas St. Pölten können die Teilnehmenden auch einen direkten Blick in die Sozialarbeit vor Ort machen. Dabei werden sie ein Straßenkinderprojekt, ein Frauenprojekt und Schulprojekte am Land kennen lernen.


Teilnehmen können Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren. Im Preis von 335 Euro sind An- und Rückreise mit dem Bus, Unterkunft und Verpflegung sowie eine Reiseversicherung inkludiert. Ein Vorbereitungstreffen dazu gibt es am 5. und 6. Juni im Jugendhaus Stift Göttweig. Die Aktion wird durch das Programm Jugend in Aktion der Europäischen Kommission unterstützt.


Weitere Informationen und Anmeldung unter youngCaritas oder KSJ bzw. unter der Telefonnummer 02742/398-365 (Kath. Schüler/innenjugend).