Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Pilgern im Sommer
Erntekrone
 
 

Seminaristentreffen in St. Pölten

Vom 22. bis 24. Mai findet in St. Pölten das Seminaristentreffen der Priesterstudenten aus Österreich und Südtirol mit deren Regenten und Spiritualen statt. Etwa 110 Priesterstudenten und 20 Hausvorstände aus den Seminaren der Diözesen Brixen, Eisenstadt, Graz, Innsbruck, Linz, Salzburg, Wien und St. Pölten sowie aus den Seminaren Leopoldinum Heiligenkreuz und Redemptoris Mater in Sparbach nehmen daran teil. Auf dem dreitägigen Programm stehen eine Seminarsprecherkonferenz im Bildungshaus St. Hippolyt sowie ein gemeinsamer Rundgang durch die Stadt zu den besonderen Sehenswürdigkeiten am Rathausplatz und am Domplatz.
Sportliche Betätigung bei einem Fußballspiel und ein Besuch des Stadt- und Diözesanmuseums stehen ebenso auf dem Programm. Am Samstagnachmittag ist ein Besuch des Stiftes Lilienfeld mit einer Führung durch Abt Matthäus Nimmervoll geplant sowie zum Abschluss eine Vesper in der Basilika.
Am Sonntag feiern die Seminaristen um 10.15 Uhr die hl. Messe mit Diözesanbischof Klaus Küng im Dom zu St. Pölten.