Bilderrahmen nach Maß in der Caritas Werkstatt Krems

Eine komplette Werkstatteinrichtung zur Maßfertigung von Bilderrahmen übergab Michael Siller, Geschäftsführer des „mega bauMax“ in Krems, an die Caritas Werkstatt Krems. „Damit können wir nicht nur unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine sinnvolle Arbeit ermöglichen, sondern auch kleine Erlöse zur Abdeckung unserer Kosten erzielen“, sagt Hannes Frühwirth, Leiter der Caritas Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in der St. Paulgasse in Krems.
In der Tischlereiabteilung der Caritas Werkstatt Krems wurde ein eigener Werkstättenraum mit den Geräten eingerichtet, die einen Wert von über 10.000 Euro haben: Zuschneid- und Klammermaschinen für die Rahmen, Schneidegeräte für Passepartouts und Glas sowie die dazugehörigen Montagetische und Ausziehladen. Auch ein gespendeter Computer steht in der Abteilung. Damit können künftig auch die Warenbestellung, Lagerhaltung, Auslieferungen und Verrechnungen selbstständig abgewickelt werden. „bauMax verkauft auch weiterhin Bilderrahmen in Krems“, sagt Siller. „Aber wir fertigen die Rahmen nicht mehr selbst im Haus. Daher haben wir jetzt unsere Maschinen der Caritas Werkstatt geschenkt“, so Siller, der sich freut helfen zu können.


Emmerich Hahn, Leiter des Bereiches „Caritas für Menschen mit Behinderungen“ in der Diözese St. Pölten freut sich über das Engagement von bauMax in der Zusammenarbeit und im Umgang mit Menschen mit Behinderungen. Das werde jährlich beim sogenannten „bauMax-Tag“ in Krems unter Beweis gestellt. Menschen mit Behinderungen arbeiten einen Tag im mega bauMax mit und erleben so Wertschätzung und Anerkennung.


Als Draufgabe gibt es vom bauMax Team auch einen Einschulungstag auf den neuen Geräten in der Caritas Werkstatt. Ein besonderes „Danke“, sagt Caritas-Direktor Mag. Friedrich Schuhböck an die Kremser bauMax-Mitarbeiter und an die Unternehmerfamilie Essl, die diese Form der Kooperation und des menschlichen Miteinanders ermöglicht und seit vielen Jahrzehnten auch vorlebt. Für Essl steht die „werteorientierte Unternehmensführung, die auf christlichen Werten basiert“, im Vordergrund.


Foto:bauMax Geschäftsführer Michael Siller (v. l.) bei der Übergabe der Bilderrahmen-Werkstattausrüstung an die Mitarbeiter in der Caritas Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Krems mit Emmerich Hahn, Werkstattleiter Hannes Frühwirth und Tischlerei-Abteilungsleiter Helmut Herndler sowie (vorne v. l.) Christian Ludwig und Josef Schütz.