Geschenkideen zum Valentinstag am 14. Februar

Geschenke mit Sinn von der Emmaus-Gemeinschaft (c) EmmausShop

Emmausshop bietet Geschenke mit Sinn

St. Pölten, 12.2.2022 (dsp/mb) – Valentinstag - der Tag der Liebe, der Tag, seinen Herzensmenschen mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu würdigen. Doch warum nicht mal statt traditionellen Geschenken, wie Blumenstrauß, Schokolade und Co., etwas Nachhaltiges aus dem Emmaus-Shop und damit gleich mehrfach Freude bereiten?

Brauchtum aus dem 14. Jahrhundert

Der Brauch, einem geliebten Menschen an diesem Tag etwas zu schenken, leitet sich aus der Lebensgeschichte des Heiligen Valentin von Terni ab: So soll der Bischof der Legende nach frisch getrauten Paaren Blumen aus seinem Garten geschenkt haben. Außerdem soll er römischen Männern dazu geraten haben, lieber bei ihrer Frau zu bleiben, als in den Krieg zu ziehen. Seit dem Jahr 350 wird der 14. Februar als der kirchliche Gedenktag des Heiligen Valentin begangen. Der Heilige Valentin wird heute weltweit als Patron der Liebenden verehrt.

In England und Frankreich gilt der Valentinstag seit dem späten 14. Jahrhundert als "Tag der Verliebten". Englische Auswanderer nahmen den Valentinsbrauch mit in die Vereinigten Staaten, und er kam so durch US-Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg in den westlichen Teil Deutschlands. 1950 veranstaltete man in Nürnberg den ersten "Valentinsball".

In Österreich kamen Valentinsgrüße erst nach dem Zweiten Weltkrieg in Mode. Heute beschert der Feiertag den Floristen Rekordumsätze. Allein in Österreich werden jedes Jahr rund um den Valentinstag rund 20 Millionen Schnittblumen und zwölf Millionen Topfpflanzen verkauft.

Liebe schenken mit Emmaus

Was schenkt man seinen Liebsten zum Valentinstag? Der 14. Februar steht schon bald vor der Tür, Grund genug eine Auswahl an Geschenken aus unserem Emmaus-Shop vorzustellen.

Wer lieber auf kleine, ehrliche Gesten statt großer Geschenke setzt, ist beim Emmaus-Geschenkeguide genau richtig. Bei diesen Inspirationen an vor allem nachhaltigen Valentinstags-Geschenken ist für jeden und jede etwas dabei. Kleine Aufmerksamkeiten, mit viel Liebe ausgesucht, machen besonders Freude - am liebsten sinnstiftend, regional und vor allem nachhaltig.

Mit dem Kauf eines Produktes aus dem Emmaus-Shop tut man gleichzeitig etwas Gutes. Die beschenkte Person erhält ein schönes Präsent und die wertvolle Arbeit der Emmausgemeinschaft wird dadurch unterstützt. So kann man gleich doppelt Freude bereiten. Handgefertigt, regional, sozial – drei Schlagworte, die auf die Produkte der Emmausgemeinschaft St. Pölten zutreffen. Gemeinsam mit den Klientinnen und Klienten (innerhalb der Emmaus-Institutionen werden diese „Gäste“ genannt) werden Holz, Glas, Emaille, Textil und sogar Obst und Gemüse verarbeitet und verkauft.

Die Emmaus-Shop Öffnungszeiten:

Mo, Di & Do von 8 bis 16 Uhr, Mi von 8 bis 18 Uhr, Fr von 8 bis 12 Uhr.
Der Shop (Austinstraße 10, 3100 St. Pölten) bietet einen großen Kundenparkplatz sowie gute Erreichbarkeit mit den Öffis (LUP-Bus Linie 8, Haltestelle Karl-Ludwig-Straße). Ausgewählte Produkte sind auch im Onlineshop  erhältlich.

Die Emmausgemeinschaft St. Pölten – Verein zur Integration sozial benachteiligter Personen betreibt an sieben Standorten in St. Pölten Einrichtungen zur Unterstützung für Menschen in Krisensituationen. Dazu gehören Wohnheime, Tageszentren, Notschlafstellen, eine Beratungsstelle sowie Arbeits- und Beschäftigungsplätze für Männer, Frauen und Jugendliche.