St. Pölten, 7.10.2020 (dsp/kb) Am 10. Oktober 2020 wird um 9 Uhr im Dom zu St. Pölten der Priesterweihekandidat Simon Eiginger von Diözesanbischof Alois Schwarz zum Priester geweiht.

 
 

St. Pölten, 7.10.2020 (dsp/mb) Der Herbst ist für die katholischen Pfarren der Diözese St. Pölten heuer ganz anders: Zahlreiche Erstkommunionen und Firmungen, die traditionellerweise im Frühling stattfinden, wurden wegen des Lockdowns im Frühjahr verschoben und werden nun innerhalb weniger Wochen durchgeführt. Den mit den Sicherheitsmaßnahmen verbundenen Herausforderungen begegnen die Pfarren mit Verantwortungsbewusstsein und Einfallsreichtum. Die Feiern werden deswegen heuer oft als besonders intensiv und persönlich erlebt.

Foto: Flickr-Pfarrmediendatenbank Gerd Neuhold
 

St. Pölten, 06.10.2020 (dsp/KAP/kb) Heute wurden seitens des Bischöflichen Ordinariates die Verantwortlichen in den Pfarren und der Seelsorge der Diözese St. Pölten über die geltende Rahmenordnung zur Feier öffentlicher Gottesdienste informiert. Die gestern auf Ebene der Bischofskonferenz für alle österreichischen Diözesen einheitlich beschlossene Rahmenordnung gilt verpflichtend ab Freitag, 9. Oktober. Anlass für die Novellierung der Rahmenordnung sind die aktuelle Corona-Lage und die in diesem Zusammenhang zwischen den Kirchen und Religionsgesellschaften mit dem Kultusministerium vereinbarten Maßnahmen. Diese gelten bereits seit 21. September in den katholischen Diözesen und beinhalten beispielsweise eine Maskenpflicht während des gesamten Gottesdienstes in geschlossenen Räumen. Die neue Rahmenordnung konkretisiert die schon ergriffenen Schutzmaßnahmen und macht sie österreichweit verbindlich. Zur besseren Anwendung wurde zudem von der Diözese St. Pölten ein Infodokument erarbeitet, das die Übersicht über geltende Vorgaben erleichtert.

 

Ybbsitz, St. Pölten, 6.10.2020 (dsp/mb) Zum Thema „Mach dich frei!“ wird am 11. Oktober um 15:30 Uhr die Diözesanjugendmesse in der Pfarrkirche Ybbsitz mit Abt Petrus Pilsinger stattfinden. „Mach dich frei!“: alte Gewohnheiten ablegen, sich befreien von Streit, Eifersucht, Jähzorn, Eigennutz, … hin zu Liebe, Freude, Güte, Sanftmut …  wie es in Gal 5,13-26 steht; Befreiung/Freiheit auch im Zusammenhang mit Corona (Ausgangsbeschränkung,…); Mach dich frei von Vorurteilen und davon, andere zu beurteilen.

DJM-Team aus Ybbsitz
 

St. Pölten 5.10.2020 (dsp/mb) 50 Jahre Diakonat in der Diözese St. Pölten: Dieses Jubiläum wurde am Sonntag, 4. Oktober, mit einem Festgottesdienst im Dom St. Pölten gefeiert. Vor genau 50 Jahren, am 4. Oktober 1970, wurde hier der erste ständige Diakon der Diözese St. Pölten geweiht. 

Ständige Diakone mit Familien und Weihbischof Anton Leichtfried
 

St. Pölten, 03.10.2018 (dsp/mb) Im St. Pöltner Dom wurden zwei neue Betriebsseelsorgerinnen, drei neue Pastoralassistentinnen und ein Pastoralassistent sowie eine Jugendleiterin feierlich in den kirchlichen Dienst entsendet.

Freude über die 8 Gesandten
 

St. Pölten, 30.9.2020 (dsp/mb) Von den Soldaten des Baupionier- und Katastropheneinsatzzuges der Stabskompanie des Militärkommandos NÖ kam vor etwa einem Jahr die Initiative, als Dank und Bitte für ihre unterschiedlichsten Tätigkeiten eine Barbara-Statue anzuschaffen. Ursprünglich war die Feierlichkeit als „Stationsgottesdienst“ mit Militärbischof Werner Freistetter im April geplant, musste jedoch auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Übergabe der Barbara-Statue in der Hesserkaserne Foto: Militärpfarre NÖ1
 

Eggenburg, St. Pölten, 29.9.2020 (dsp/mb) Das letzte Modul der diözesanen Ausbildung zur Leitung von Wort-Gottes-Feiern konnte in Eggenburg abgehalten werden. Johannes Leitner, langjähriger und erfahrener Pastoralassistent, vermittelte den 20 motivierten Frauen und Männern die liturgischen Inhalte und die praktische Umsetzung.

Die motivierten Wort-Gottes-Feier-Leiter mit Generalvikar Eduard Gruber
 

St. Pölten, 25. September 2020 (dsp/kb) Der interreligiöse Dialog in der Diözese St. Pölten wurde mit September verstärkt: Mit einer neu geschaffenen Fachstelle „Kirche im Dialog“ wird die bisherige vernetzende Arbeit des ehrenamtlichen Diözesankomitees Weltreligionen betont und personell ergänzt. Zentrale Aufgabe der neuen Fachstelle ist es, die Begegnung mit den Menschen anderer Religionszugehörigkeiten auf unterschiedlichen Ebenen zu suchen, pflegen und vertiefen. Als Referent wurde Marijan Orsolic betraut, der die Stelle seit 1. September innehat. "

Marijan Orsolic mit Bischof Alois Schwarz
 

Musik & Kabarett mit „Anleitung zur biblischen Inkompetenz“

St. Pölten, Seitenstetten, 25.9.2020 (dsp/mb) Im Rahmen der 10 Tage für die Bibel in der Diözese finden an den verschiedensten Orten Veranstaltungen dazu statt.  So auch am 29. September 2020 um 19:30 Uhr im Stift Seitenstetten.

Seiten