72 Stunden ohne Kompromiss
Weingarten
"Nacht der 1000 Lichter" am 31. Oktober - Gänsehautstimmung statt Halloween-Grusel am Vorabend von Allerheiligen
 
 

Zisterzienser

 

Lilienfeld, 08.10.2018 (dsp) Die Zisterzienser des deutschsprachigen Raumes hielten im Stift Lilienfeld eine hochkarätige Liturgie-Tagung ab. Sie diente vor allem dazu, den Verantwortlichen für Liturgie in den diversen Zisterzienser- und Zisterzienserinnenklöstern ein gegenseitiges Kennenlernen und einen inhaltlichen Austausch zu ermöglichen.

Stift Lilienfeld: Großes Liturgie-Treffen der Zisterzienser
 

Neustart nach 200 Jahren: Am Sonntag hat der Zisterzienserorden feierlich eine Niederlassung im brandenburgischen Neuzelle gegründet. Damit sind wieder dauerhaft Mönche in der 750 Jahre alten Klosteranlage südlich von Frankfurt/Oder präsent, die Preußen 1817 verstaatlicht hatte.

 
 

Anselm van der Linde, seit 2009 Abt der Vorarlberger Abtei Wettingen-Mehrerau, legt sein Amt zurück. "Nach zehn ereignisreichen, schwierigen, aber auch erfolgreichen Jahren lege ich mein Amt mit Dankbarkeit und in großer Demut nieder", teilte er am Donnerstag in einer Aussendung mit.

 
 

Am Passionssonntag, dem 18. März 2018, verstarb P. Guido (Josef) Brunner vom Stift Zwettl im 88. Lebensjahr. Er wird am Abend des 24. März 2018 im Kapitelsaal des Klosters aufgebahrt, um 19:30 Uhr desselben Tages wird dann der Rosenkranz für ihn im Cellarium des Stiftes gebetet. Das Begräbnis findet am Montag, 26. März 2018, um 10:30 Uhr in der Stiftskirche zu Zwettl statt.

 
 

Zwettl, 28.08.2017 (dsp) Pater Johannes Maria Szypulski wurde zum Abt von Stift Zwettl geweiht - nachdem ihn der Konvent am 29. Mai gewählt hat. Weihespender des gebürtigen Polen war der St. Pöltner Diözesanbischof Klaus Küng, die Festpredigt hielt der Wiener Weihbischof Stephan Turnovszky. Viele Festgäste aus den umliegenden Stiftspfarren, aus den Ordensgemeinschaften und aus Politik und Kirche kamen zur Feier. Die anwesenden Bischöfe betonten die Bedeutung der Stift für die Seelsorge.
Zu den Fotos

Abtbenediktion von Johannes Maria Szypulski
 

Zwettl, 24.08.2017 (dsp) Am Sonntag, 27. August (14 Uhr), wird Pater Johannes Maria Szypulski zum Abt von Stift Zwettl geweiht - nachdem ihn der Konvent am 29. Mai gewählt hat. Weihespender des gebürtigen Polen sind der St. Pöltner Diözesanbischof Klaus Küng und der Wiener Weihbischof Stephan Turnovszky. Die musikalische Gestaltung übernimmt Stiftskapellmeister Marco Paolacci. Nach dem Gottesdienst sind alle Mitfeiernden zu einer Agape geladen.

Konvent Stift Zwettl
 

10.07.2017 (dsp/KAP) In einer zweiten Etappe werden die Arbeiten an Dach und Fassade des Stiftes Lilienfeld 2017 fortgesetzt. Die Gesamtkosten dieses Abschnitts belaufen sich laut Aussendung der niederösterreichischen Landesregierung auf 1,5 Millionen Euro. Im November 2016 war man noch von 1,3 Millionen Euro ausgegangen. Auf Initiative der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner hat die Landesregierung eine Förderung in der Höhe von 377.700 Euro beschlossen. Die Mittel stammen aus der Denkmalpflege.

Renovierung Stift Lilienfeld
 

Zwettl, 26.05.2017 (dsp) Am Montag, 29. Mai, wählen die Mönche des Stiftes Zwettl unter Leitung von Abtpräses Maximilian Heim (Stift Heiligenkreuz) einen neuen Oberen. Nachdem im Mai 2016 P. Albert Filzwieser das Amt als Administrator für die Dauer eines Jahres übernommen hat, wird nun wieder neu gewählt.

Foto (Stift Zwettl): Wahl 2016 von P. Albert Filzwieser als Administrator
 

Lilienfeld, 26.11.2016 (dsp) „Wir müssen auch zu unserem christlichen Glauben stehen und nicht nur darüber reden.“ Das betonte Landeshauptmann Erwin Pröll bei einem Pressegespräch zu den aktuellen Renovierungsarbeiten im Stift Lilienfeld. Klöster seien auch Orte der Bildung – im Stift Lilienfeld ist ein Gymnasium mit 580 Schüler/innen untergebracht – deren Aufgabe auch die „Weitergabe der christlichen Grundwerte“ sei. „Es ist mir wichtig, dass christlicher Glaube und christliche Werte weitergegeben werden“, so Pröll, „damit unser Land ein christliches bleibt.“

Abt Matthäus Nimmervoll (4.v.l.) und Architekt Wolfgang Pfoser zeigen LH Erwin Pröll die Renovierungsarbeiten
 

Zwettl, 21.06.2016 (dsp) Nach der Wahl von P. Albert Filzwieser zum Administrator wählte das Stift Zwettl auch einen neuen Prior. Der langjährige Prior, P. Gregor Bichl, stellte sein Amt aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung. Das Konventkapitel wählte P. Johannes Maria Szypulski zu dessen Nachfolger.

P. Johannes Maria Szypulski

Seiten

Subscribe to RSS - Zisterzienser