Amtseinführung - Kathedra
Amtseinführung Agape
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 

Vatikan

 

Der Vatikan hat das Nein der katholischen Kirche zur Priesterweihe für Frauen bekräftigt. Darüber habe das unfehlbare Lehramt der Kirche entschieden, betonte der Leiter der Glaubenskongregation, Erzbischof Luis Ladaria, in einem Beitrag für die Vatikanzeitung "Osservatore Romano" (Mittwochsausgabe).

 
 

Papst Paul VI. (1963-1978) und der ermordete salvadorianische Erzbischof Oscar Romero (1917-1980) werden am 14. Oktober in Rom heiliggesprochen. Für den gleichen Termin kündigte Papst Franziskus bei einem Treffen mit Kardinälen die Heiligsprechung vier weiterer Seligen an.

 
 

St. Pölten, 16.05.2017 (dsp) Nach derzeitigem Informationsstand wird der Heilige Stuhl am Donnerstag, den 17. Mai 2018, um 12 Uhr die Ernennung des neuen Bischofs der Diözese St. Pölten bekannt geben.

Dom zu St. Pölten
 

Der Vatikan hat rechtliche Regelungen für kontemplative Frauenorden erlassen. Die am Dienstag vorgestellte Instruktion mit dem lateinischen Titel "Cor orans" ("Das betende Herz") enthält Anwendungsbestimmungen zum Erlass "Vultum Dei Quaerere" von Papst Franziskus, den dieser im Juli 2016 zurückgezogen lebenden Ordensfrauen gewidmet hatte.

 
 

Der SK Rapid Wien, Österreichs Fußballklub mit der größten Fangemeinde, holt sich am Mittwoch in Rom Bestärkung von einem höchst prominenten Fußball-Fan: Papst Franziskus wird Spieler und Funktionäre des Traditionsvereins in Privataudienz empfangen; auch der Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn und Rapid-Seelsorger Christoph Pelczar werden als Begleiter dabei sein.

 
 

Österreich bekommt eine neue Botschafterin beim Heiligen Stuhl. Franziska Honsowitz-Friessnigg folgt auf Alfons M. Kloss, wie das Außenministerium am Mittwoch mitteilte. Honsowitz-Friessnigg, die seit 2014 die Botschaft in Algier leitete, ist zugleich auch mitakkreditiert als Botschafterin in der Republik San Marino und beim Souveränen Malteser-Ritter-Orden.

 
 

Zum Wesen des Christseins gehört laut Papst Franziskus der Kampf gegen das Böse. Das christliche Leben stehe immer in der Versuchung, sich von Gott zu trennen und in die "Schlingen der weltlichen Versuchungen" zu geraten, sagte er bei seiner wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom.

 
 

Rom, 11.04.2018 (dsp) Beim Treffen der „Missionare der Barmherzigkeit“ mit Papst Franziskus nahmen auch zwei Vertreter der Diözese St. Pölten teil: Dompfarrer Norbert Burmetter und Pater Michael Hüttl vom Stift Altenburg.

Foto (privat): Dompfarrer Norbert Burmettler und Pater Michael Hüttl
 

Pater Franz Helm SVD - ein gebürtiger Ybbsitzer - wird heuer gemeinsam mit ORF-Korrespondentin Mathilde Schwabeneder die TV-Übertragung von Ostergottesdienst und Segen "Urbi et Orbi" aus Rom kommentieren.

 
 

Die bevorstehende Jugendsynode der katholischen Kirche soll eine anhaltende und nachhaltige Diskussion über die Rolle von Jugendlichen in der Kirche und den ihnen wichtigen Themen anstoßen.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Vatikan