Aschenkreuz
Fastenaktion
Fastenausstellung 2018
Kreuzweg
 
 

Vatikan

 

Warum sind Reliquien im Glauben der katholischen Kirche so wichtig? Eine Antwort findet sich bereits im ersten Satz einer neuen Instruktion, die der Vatikan am Wochenende veröffentlichte: "Weil der Körper der Seligen und Heiligen, zur Auferstehung bestimmt, auf der Erde der lebendige Tempel des Heiligen Geistes gewesen ist und das Instrument ihrer Heiligkeit, anerkannt vom Apostolischen Stuhl."

 
 

Pünktlich zum Papst-Geburtstag startet der Vatikan am kommenden Sonntag, 17. Dezember, unter der Internetadresse www.vaticannews.va sein neues multimediales und mehrsprachiges Nachrichten- und Medienportal. Das berichtet Radio Vatikan in seinem aktuellen Newsletter.

 
 

Der Vatikan hat die Frist seiner Online-Umfrage an Jugendliche zur Vorbereitung auf das internationale Bischofstreffen im Oktober 2018 verlängert. Junge Leute zwischen 16 und 29 Jahren können nun noch bis 31. Dezember 2017 daran teilnehmen, meldete Radio Vatikan am Mittwoch.

 
 

Papst Franziskus hat den österreichischen Bundespräsident Alexander Van der Bellen in Audienz empfangen. Die beiden tauschten sich am Donnerstag in einem privaten Gespräch im Apostolischen Palast im Vatikan 25 Minuten lang aus. Van der Bellen beeindruckte dabei besonders, wie der Papst die Menschen anspricht.

 
 

Europa braucht aus Sicht des Eisenstädter Bischofs Ägidius Zsifkovics einen positiveren Diskurs über seine Zukunft. "Wir sollten nicht nur feststellen, welche es Mankos es gibt, sondern auch neue Perspektiven aufzeigen und in die Zukunft schauen", sagte Zsifkovics am Rande des Zukunftsdialogs "(Re)thinking Europe" der Kommission der katholischen EU-Bischofskonferenzen (ComECE) im Vatikan.

 
 

Rom, 03.10.2017 (dsp) Rom, Rom, Rom – unsere Minis fahren nach Rom! Alle paar Jahre versammeln sich Zehntausende Ministrantinnen und Ministranten aus ganz Europa in Rom, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern, Spaß zu haben und Gemeinschaft zu erleben. Vom 29. Juli bis 4. August 2018 gibt es die nächste Wallfahrt, an der auch 350 Messdiener ab 12 Jahren aus der Diözese St. Pölten teilnehmen können.

 

Eine Positiv-Bilanz zum am Freitag im Vatikan zu Ende gegangenen Vorbereitungsseminar auf die Jugendsynode 2018 hat die österreichische Teilnehmerin Sylvia Buhl gezogen: "Man sieht das Bemühen, dass da was in die Gänge kommt", sagte die für die Koordinierungsstelle JAKOB der Österreichischen Bischofskonferenz tätige 27-Jährige am Samstag im Interview mit "Radio Vatikan".

 
 

Der Vatikan plant noch für dieses Jahr ein neues multimediales und mehrsprachiges Medienportal. Der Internetauftritt solle verlässlich über den Vatikan informieren und zugleich auf die Nutzerbedürfnisse in den jeweiligen Ländern eingehen, kündigte Vatikan-Kommunikationschef Dario Vigano an.

 
 

Am Freitagabend war es bereits durchgesickert, am Samstag bestätigte der Vatikan es dann offiziell: Kardinal Gerhard Ludwig Müller muss gehen. Die Amtszeit des deutschen Präfekten der Glaubenskongregation wird nach Ablauf der üblichen fünf Jahre nicht verlängert.

 
 

Der seit längerem angekündigte Fragebogen zur nächsten Weltbischofssynode zum Thema Jugend geht am Mittwoch online: Wie der Vatikan am Dienstag bekannt gab, werde die Plattform und damit die weltweite Befragung nun frei geschaltet. Link: http://youth.synod2018.va

 

Seiten

Subscribe to RSS - Vatikan