November
Weingarten
Bischof Alois Schwarz im Radio NÖ Interview
 
 

Sport

 

Viehdorf, 11.11.2018 (dsp) Über 30 Pfarren konnten sich zum Tischtennisturnier der Diözesansportgemeinschaft (DSG) qualifizieren. Austragungsort war heuer Viehdorf, der ganze Ort stand voll hinter der sportlichen Veranstaltung. Zu Beginn spendete Pfarrer Leopold Lumesberger den Segen, am Schluss betete Pfarrer Christian Poschenrieder mit den Sportler/innen. Poschenrieder bildete mit Pfarrer Franz Hell ein tolles Duo. Der Sieg ging aber an das Duo Leopold Frankl und Helmut Brandl von der Pfarre Wieselburg, Platz 2 holte sich Amstetten Herz Jesu, Rang 3 errang Ybbs.

Pfarre Wieselburg gewann diözesane Tischtennismeisterschaft in Viehdorf
 

Ybbs, 02.11.2018 (dsp) Der Kapitän der österreichischen Priesterfußballnationalmannschaft, Hans Wurzer, gab bekannt, dass die nächste Priester-Europameisterschaft 2019 in Montenegro von 25. Februar bis 1. März stattfindet. Wurzer: "Dafür trainieren wir demnächst intensiv und beginnen schon mit der Organisation." Hier sei Weltkirche spürbar, auch wenn es ein europäisches Turnier sei. Priester aus Kasachstan, Portugal oder Polen bringen ihre Lieder und ihre Lebensfröhlichkeit mit. Erwartet werden wieder rund 15 teilnehmende Nationen.

Priesternationalmannschaft: Kapitän zieht Saison-Bilanz
 

Viehdorf, 27.10.2018 (dsp) Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) organisiert auch heuer wieder das Diözesane Tischtennis-Turnier. Austragungsort ist Viehdorf (Bezirk Amstetten). "Wir dürfen Sie einladen, ein Team mit zwei SpielerInnen Ihrer Pfarre zusammenzustellen und an dem Turnier teilzunehmen", so Sepp Eppensteiner, Vorsitzender der DSG.

Foto: Die Pfarrmitarbeiterinnen Elisabeth Gruber und Renate Leichtfried, Vizebürgermeister Franz Redl, Pfarrgemeinderats-Vorsitzender Hans Redl, Diözesansportgemeinschaft-Vorsitzender Sepp Eppensteiner, Samuel Gruber
 

Wagrain, 23.10.2018 (dsp) Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) hat ein tolles Angebot für die ganze Familie. Vom 2. Februar bis 8. Februar 2019 wird zur traditionellen Familien-Freizeitwinterwoche nach Wagrain ins Quartier "Oberwimm" geladen.

Tipp für Familien: Jetzt schon an die Wintersportwoche in den Semesterferien denken
 

Steinakirchen-Graz, 08.10.2018 (dsp) Bei der 68. Bundeskonferenz der Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSGÖ) wurden Pepi Frank (Diözese Eisenstadt) als Vorsitzender und der Steinakirchner Sepp Eppensteiner (Diözese St. Pölten) als Stellvertreter einstimmig wiedergewählt. Österreichs Kirchensportler holten sich viel Schwung bei der zweitägigen Tagung im steirischen St. Radegund bei Graz. So gab Pastoralinnovator Georg Plank Tipps, wie Kirche, Glaube und Sport gut verbunden werden können. Weiters wurde über die Neuausrichtung der DSGÖ für die nächsten Jahre gesprochen.

Steinakirchner Sepp Eppensteiner zum zweitobersten Kirchensportler gewählt
 

Viehdorf, 27.09.2018 (dsp) Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) organisiert auch heuer wieder das Diözesane Tischtennis-Turnier. Austragungsort ist Viehdorf (Bezirk Amstetten). "Wir dürfen Sie einladen, ein Team mit zwei SpielerInnen Ihrer Pfarre zusammenzustellen und an dem Turnier teilzunehmen", so Sepp Eppensteiner, Vorsitzender der DSG.

Foto: Die Pfarrmitarbeiterinnen Elisabeth Gruber und Renate Leichtfried, Vizebürgermeister Franz Redl, Pfarrgemeinderats-Vorsitzender Hans Redl, Diözesansportgemeinschaft-Vorsitzender Sepp Eppensteiner, Samuel Gruber
 

Wagrain, 24.09.2018 (dsp) Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) hat ein tolles Angebot für die ganze Familie. Vom 2. Februar bis 8. Februar 2019 wird zur traditionellen Familien-Freizeitwinterwoche nach Wagrain ins Quartier "Oberwimm" geladen.

 

Wien, 22.09.2018 (dsp) Die Kirchensportler präsentierten sich am Samstag beim „Tag des Sports“ im Wiener Prater. Sepp Eppensteiner, Vorsitzender der Diözesansportgemeinschaft (DSG) und Vize auf Österreich-Ebene, berichtet: „Gemeinsam mit DSGÖ-Vorsitzendem Pepi Frank und P. Johannes Paul Chavanne führten wir mit vielen Menschen Gespräche über Kirche und Sport sowie über ethische Sportfragen.“

ÖSV-Sportdirektor Hans Pum, DSG-Vorsitzender Sepp Eppensteiner, DSGÖ-Vorsitzender Pepi Frank
 

St. Pölten, 16.09.2018 (dsp) Am Aktionstag „Wir radeln in die Kirche“ der Katholischen Aktion (KA) und des Landes Niederösterreich nahmen Tausende Gläubige teil. KA-Präsident Armin Haiderer betont: „Wir freuen uns über viele großartige Rückmeldungen. Uns Christen ist bewusst, dass wir die Verantwortung haben, Gottes gute Schöpfung an die nächsten Generationen intakt weiterzugeben.“ Die über 100 teilnehmenden Pfarren in Niederösterreich sowie die vielen Christen, die auf Eigeninitiative mitgemacht haben, seien ein Zeugnis für eine Kirche, der die Bewahrung der Natur und der Umwelt immer wichtiger werden.

 Foto: "Wir radeln in die Kirche" - Pfarrer Hans Lagler segnet die Räder in seiner Pfarre Steinakirchen
 

Ardagger, 27.08.2018 (dsp) Tausende Feuerwehrerer nahmen an den niederösterreichischen Feuerwehr-Wasserdienstleistungsbewerben in Ardagger auf der Donau teil. Hohe Wellen schlug dabei das Ergebnis von Dechant Daniel Kostrzycki. Er ist auch Pfarrer von Neumarkt und St. Martin, wo er Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr ist. Gemeinsam mit dem Ybbser Abschnittsfeuerwehrkommandant fuhr der beliebte Geistliche auf Platz 2 seiner Kategorie.

Dechant Daniel Kostrzycki

Seiten

Subscribe to RSS - Sport