Ministranten
Adventmarkt
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Soziallehre

 

Horn, 13.05.2017 (dsp) In Horn wurden am Freitag die renommierten Papst Leo-Preise für Personen vergeben, die sich um die Katholische Soziallehre verdient gemacht haben. Die Kärntner Präsidentin der Katholischen Aktion, Iris Straßer, erhielt den Hauptpreis. Außerdem wurden heuer erstmals zwei Jugendpreise vergeben. Der Gruppenpreis ging an das engagierte Wissensdurst-Team aus dem Bezirk Amstetten, der Einzelpreis an die Amstettnerin Lydia Steininger. Zu den Fotos ...

Jugendliche Preisträgerinnen des Papst Leo-Preises
 

Als "Meilenstein für die Katholische Soziallehre und Entwicklungszusammenarbeit" hat Bischof Werner Freistetter die vor 50 Jahren veröffentlichte Enzyklika "Populorum progressio" bezeichnet.

 
 

Horn, 20.03.2017 (dsp) Der renommierte Papst-Leo-Preis 2017 für besondere Verdienste um die Katholische Soziallehre wurde bei der Kuratoriumssitzung der Papst-Leo-Stiftung in Horn an Mag. Dr. Iris Straßer vergeben. Die geschäftsführende Gesellschafterin der Strasser & Strasser Consulting GmbH erhält den mit 2000 Euro dotierten Preis für das von ihr initiierte und geleitete Projekt „Verantwortung zeigen“, das im Süden Österreichs versucht, verantwortliches Wirtschaften zu fördern. 75 namhafte, meist größere und große Partner haben sich dieser Initiative bereits angeschlossen. Dr. Straßer ist ehrenamtlich auch Präsidentin der Katholischen Aktion der Diözese Gurk.

Foto: Lydia Steininger
Subscribe to RSS - Soziallehre