Amtseinführung - Kathedra
Amtseinführung Agape
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 

Schöpfung

 

Altenburg-Seitenstetten-Zwettl, 15.07.2018 (dsp) Klöster und Stifte laden im Juli und August zu den "Langen Nächten der Klostergärten" ein. Insbesondere während den Vollmondnächten am 27. Juli und 26. August können Besucher die abendlichen Klostergärten im Mondschein erleben.

Foto: Stift Zwettl
 

St. Pölten, 11.07.2018 (dsp) In den Pfarren wurden schon Vorbereitungen getroffen für die Erntedankfeste, die dann im September oder Oktober stattfinden. Ganz wichtig: jetzt wird und wurde- meist von Bäuerinnen oder von Frauen der  Katholischen Frauenbewegung - das Getreide geschnitten, damit zur Ehre Gottes wieder prächtige Erntedankkronen gefertigt werden können.

Foto: Vorbereitungen für die Erntedankkrone der Pfarre Oed (Bezirk Amstetten). Die Frauen aus Ramsau und die Kinder helfen eifrig mit, freut sich Anna Rosenberger, Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung der Diözese St. Pölten.
 

Karlstein/Thaya, 12.06.2018 (dsp) Mit gleich drei Jubiläen wird am Samstag, 23. Juni im Waldviertler Karlstein/Thaya die einzigartige Tradition der Kräuterpfarrer in einem großen Fest gefeiert. Am Hauptplatz und rund um das Kräuterpfarrer-Zentrum gibt es ab 11.00 Uhr Gustostückerln für den Gaumen - Kräuter zum Riechen, Kosten, Kaufen.

Foto (@Miriam Höhne): Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger
 

Tulln, 11.06.2018 (dsp) Bei Neumond den Tullner Bibelgarten in „Die Garten Tulln“ erleben: Wer beachtet schon den Neumond, wenn sich die Mondphase wendet und wieder voller wird? Dazu gibt es am Mittwoch, 13. Juni, zwischen 20 und 22 Uhr eine Meditation über die Schöpfung, Psalmen, Gebet, Musik, Gesang und Essen sowie Trinken.

Tullner Bibelgarten lädt am 13. Juni zur "meditativen Neumondnacht"
 

St. Pölten, 05.06.2018 (dsp) Die Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten begannen vor zwei Jahren mit dem Umweltmanagement EMAS. „Jetzt stehen wir kurz vor der Zertifizierung“, freuen sich Johann Wimmer, Direktor der Pastoralen Dienste und der diözesane Umweltbeauftragte Axel Isenbart.

Pastorale Dienste kurz vor der EMAS--Umwelt-Zertifizierung
 

Seitenstetten, 04.06.2018 (dsp) Jahr für Jahr ziehen die Gartentage im Historischen Hofgarten des Benediktinerstiftes Seitenstetten ein treues, gartenbegeistertes Publikum an. Das historische Gartendenkmal gibt den zauberhaften Rahmen für eine breite Palette von Produkten mit qualitativ hochwertigem Inhalt. Tausende erwartet vom 15. bis 17. Juni ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Seminaren, Vorträgen und Konzerten. "Hausherr" Abt Petrus Pilsinger eröffnet die Veranstaltung.

Gartentage im Stift Seitenstetten
 

St. Pölten, 04.05.2018 (dsp) Der Mai ist neben dem Oktober besonders der Gottesmutter Maria gewidmet. Aus diesem Anlass werden in vielen Ortsteilen bei Kapellen Maiandachten gefeiert. Und da hat sich der liebe Gott besonders viel einfallen lassen: Inmitten einer wunderbaren Natur ist derzeit Gottes Schöpfung beeindruckend greifbar. Außerdem ist es ein großartiges Miteinander der Dorfgemeinschaft. Tausende Gläubige feiern dies.

 

Tulln, 18.04.2018 (dsp) Der Bibelgarten in „Die Garten Tulln“ hat wieder geöffnet und lädt zum Verweilen und zum Entdecken der Schöpfung. Außerdem wurde das Jahresprogramm präsentiert.

Tullner Bibelgarten
 

Die aktuelle Klimastrategie "#mission2030" der Bundesregierung gehört "ergänzt und nachgebessert". Zu dieser Einschätzung kommen die kirchlichen Umweltbeauftragten laut einer Stellungnahme von Sprecherin Hemma Opis-Pieber.

 
 

Laut dem Linzer Theologen Michael Rosenberger wäre es Aufgabe der Kirche, Tierschutz zum Thema zu machen. Begründet sei dieser Auftrag in der Bibel, die dazu auffordere, jedes Tier in seiner Würde wahrzunehmen, erläuterte der Moraltheologe am Dienstag bei einem Gespräch in Salzburg mit u.a. Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler, Landtagspräsident Josef Schöchl und Weihbischof Hansjörg Hofer.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Schöpfung