Magna Mater Austriae
Lange Nacht der Kirchen 2019
Osterfeuer
Auferstehung Christi
Lange Nacht der Kirchen Dom
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
 
 

Pfarre

 

Sankt Pölten, 14.05.2019 (dsp/jh) 211 junge Christen aus Sankt Pölten und Umgebung nahmen am vergangenen Freitag an der „Nacht des Feuers“ teil, die zum ersten Mal im Dom zu Sankt Pölten stattfand.

Fotos: Diözese Sankt Pölten
 

Altenburg, 10.05.2019 (dsp/jh) 120 Firmkandidaten – vorwiegend aus den Dekanaten des nördlichen Waldviertels – nahmen mit insgesamt 25 Begleitpersonen am 3. Mai an der Firmlingsveranstaltung „Nacht des Feuers“ im Stift Altenburg teil.

Fotos: Diözese Sankt Pölten
 

Langegg bei Schrems, 26.04.2019 (dsp/jh) Rund 220 junge Christen aus dem nördlichen Waldviertel nahmen am Freitag an der „Nacht des Feuers“ in Langegg bei Schrems teil.

Fotos: Diözese Sankt Pölten
 

Sankt Pölten, 12.04.2019 (dsp/jh) In der Diözese Sankt Pölten leisten gut 700 Mesnerinnen und Mesner Dienst. Knapp 30 von ihnen absolvierten diese Woche an der Mesnerschule in Sankt Pölten eine Weiterbildung. Den erfolgreichen Absolventen überreichte Weihbischof Dr. Anton Leichtfried am Mittwoch die Zertifikatsurkunden.

Fotos: Diözese Sankt Pölten
 

Seitenstetten, 13.04.2019 (dsp/jh) Über 530 junge Christen aus dem Mostviertel nahmen am Freitag an der „Nacht des Feuers“ im Stift Seitenstetten teil.

Foto: Diözese Sankt Pölten
 

Stift Göttweig, Seitenstetten, Langegg, Altenburg, Sankt Pölten, 29.03.2019 (dsp/jh) In der Diözese Sankt Pölten werden heuer an die 4600 Jugendliche gefirmt. Gut 1200 davon haben sich bereits für die „Nacht des Feuers“ angemeldet, die heuer im Stift Göttweig, im Stift Seitenstetten, in Langegg-Amaliendorf, im Stift Altenburg und in Sankt Pölten stattfindet.

Nacht des Feuers im Stift Altenburg
 

Melk, 26.03.2019 (dsp) Am Sonntag wurde Mag. August Brückler in der Pfarrkirche Melk durch Weihbischof Dr. Anton Leichtfried zum ständigen Diakon geweiht.

Fotos: Fotos: Sabine Strelecky & Lisa Funiak
 

Kilb, 07.03.2019 (dsp) Alle fünf Jahre wird in der größten Landpfarrkirche der Diözese Sankt Pölten, in Kilb, das Leiden, Sterben und Auferstehen Jesu in Form von meisterhaft dargebotenen Passionsspielen aufgeführt.

Foto: Passionsspiele Kilb

Mediendatenbank

Willkommen bei der Mediendatenbank!


Dieser Bereich ist ist nur mit gültigem Benutzernamen und Passwort zugänglich.

Die Materialien - Texte, Fotos und Grafiken - zu den verschiedensten kirchlichen Themenbereichen werden kostenlos allen diözesanen Pfarrmedien zur Verfügung gestellt. Wenn Sie noch keinen Zugang haben, können Sie sich hier anmelden.

 

St. Pölten, 22.11.2018 (dsp) „Nimm Dir Zeit, es ist Dein Leben“ – unter diesem Titel stand das Treffen der Pfarrhaushälterinnen der Diözese St. Pölten. Dabei wurde viel über die Umbrüche für die Berufsgemeinschaft gesprochen, weiters wurden langjährige Pfarrhaushälterinnen geehrt.

Treffen der Pfarrhaushälterinnen

Seiten

Subscribe to RSS - Pfarre