Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Heiliger Nikolaus
Adventkranz
 
 

Pastoralassistent/in

 

St. Pölten, 13.10.2018 (dsp) Die Berufsgemeinschaft der Pastoralassisteninnen und –Assistenten traf sich zur Herbsttagung im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt. Die Zusammenkunft stand unter dem Motto „Hingebungsvoll leben! – Zwischen Sparflamme und verzehrendem Feuer“. Dabei wurde Johannes Leitner aus Langenlois für eine weitere Periode zum Vorsitzenden gewählt. 

Herbsttagung der Pastoralassistenten
 

St. Pölten, 06.10.2018 (dsp) Im St. Pöltner Dom wurden sieben künftige Pastoralassistentinnen und Pastoralassistenten feierlich in den kirchlichen Dienst entsendet. Die Feier stand unter dem Motto „Gehört – Gesendet“ . Weihbischof Anton Leichtfried sagte in seiner Predigt, bezugnehmend auf das Evangelium: „Jesus sandte die Apostel jeweils zu zweit aus. Die Gesendeten sind bei ihrer Arbeit nicht alleine, sondern arbeiten auch im Team.“ Mit ihrer Arbeit seien sie Verkünder in Wort und Tat.

Sendungsfeier: Freude in Diözese St. Pölten über 7 neue Pastoralassistent/innen
 

St.  Pölten, 19.06.2018 (dsp) Mit einem Dankgottesdienst und der daran anschließenden Diplomübergabe endete für 11 Frauen und Männer die 2-jährige berufsbegleitende pastorale Ausbildung, darunter sind vier aus der Diözese St. Pölten. In 21 themenbezogenen Kurswochen kamen die Hauptarbeitsfelder der Pastoral zur Sprache.

4 diözesane Absolventen der österreichweiten Pastoralausbildung
 

St. Pölten, 12.04.2018 (dsp) Die Diözese St. Pölten begleitet jene Pastoralassistent/innen und Geistlichen, die im ersten Jahr in der Pfarrseelsorge wirken. „Wir wollen sie im St. Pöltner Priesterseminar damit optimal auf die künftige Seelsorge vorbereiten“, berichtet Bischofsvikar Gerhard Reitzinger, der gemeinsam mit Weihbischof Anton Leichtfried für den Pastorallehrgang zuständig ist. Weiters werden viele Bereiche der Diözese sowie die derzeitigen Dienstpfarren besucht.

Pastorallehrgang
 

Seitenstetten, 13.11.2017 (dsp) „Wie kann pastorale Arbeit der Zukunft aussehen?“ - dieser Frage stellten sich die Pastoralassistentinnen und Pastoralassistenten bei ihrem Herbsttreffen im Seitenstettner Bildungshaus St. Benedikt.

Treffen der diözesanen Pastoralassistent/innen in Seitenstetten
 

St. Pölten, 02.06.2017 (dsp) Die Diözese St. Pölten begleitet jene Pastoralassistent/innen und Geistlichen, die im ersten Jahr in der Pfarrseelsorge wirken. „Wir wollen sie im St. Pöltner Priesterseminar damit optimal auf die künftige Seelsorge vorbereiten“, berichtet Bischofsvikar Gerhard Reitzinger, der gemeinsam mit Weihbischof Anton Leichtfried für den Pastorallehrgang zuständig ist. Weiters werden viele Bereiche der Diözese sowie die derzeitigen Dienstpfarren besucht.

 

St. Pölten, 16.11.2016 (dsp) „Polarisierung, Populismus, Ausgrenzungen - Was geht in Österreich vor? Welche Rolle spielt die Kirche? Was könnte Aufgabe der Kirchen in solchen Vorgängen sein?“ Damit beschäftigten sich die Pastoralassistent/innen der Diözese St. Pölten bei ihrer dreitägigen Herbsttagung im Bildungshaus St. Hippolyt. Der Beruf der Pastoralassistent/innen ist bunt und vielfältig, insgesamt gibt es in der Diözese St. Pölten knapp über hundert.

Fotos: Herbsttagung der Pastoralassistenten im St. Pöltner Hiphaus
 

St. Pölten, 17.10.2016 (dsp) Die Diözese St. Pölten freut sich über acht neue Pastoralassistentinnen und Pastoralassistenten, die von Weihbischof Anton Leichtfried im vollen Dom feierlich in den pastoralen Dienst entsendet wurden. Die Neuen sind: Nikola Galic, Gerda Mangl, Nadine Handelberger, Carolin Schmiedpeter, Christina Hinterleitner, Franz Sedlmayer, Barbara Kraus und P. Andreas Tüchler. Das Motto der Sendungsfeier war: „Wen soll ich senden? Hier bin ich, sende mich!“ Fotos ...

 

St. Pölten, 23.06.2016 (dsp) Der St. Pöltner Weihbischof Leichtfried feierte mit den Absolventen der Berufsbegleitenden Pastoralen Ausbildung Österreich (BAPÖ) den Abschlussgottesdienst in der St. Pöltner Franziskanerkirche. Dabei wurden den zwölf künftigen pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihre Diplome überreicht.

Absolventen der Berufsbegleitenden Pastoralen Ausbildung Österreich (BAPÖ)
 

St. Pölten, 10.06.2016 (dsp) Der Betriebsrats der diözesanen Pastoralassistent/innen und der Pfarrangestellten beging mit einem Festakt im St. Pöltner Dom und anschließend im Bildungshaus St. Hippolyt sein 25-Jahr-Jubiläum. „Seit seiner Errichtung durch Bischof Franz Zak setzt sich der Betriebsrat für die aktuell 240 Kolleg/innen in dienstrechtlichen Fragen ein und arbeitet mit der Diözese an guten und lebbaren Arbeitsbedingungen“, so Betriebsrats-Vorsitzender Andreas Schachenhofer.

Betriebsrat der Pastoralasssistenten und Pfarrangestellten feierte 25-Jahr-Jubiläum

Seiten

Subscribe to RSS - Pastoralassistent/in