Dankgottesdienst zum Abschied von Bischof Küng
Lange Nacht der Museen im Diözesanmuseum
Erntedankfest
 
 

Nuntius

 

Sonntagberg, 29.04.2018 (dsp) Nuntius Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen zelebrierte die Heilige Messe bei der 10. Volksmusikanten-Wallfahrt auf den Sonntagberg – und über 1.000 Gläubigen feierten mit. Das Mostviertel sei eine begnadete Gegend und er sei dankbar und froh, bei dieser besonderen Wallfahrt dabei sein zu können, betonte Zurbriggen.

Basilika Sonntagberg: Nuntius feierte mit 1000 Gläubigen 10. Musikantenwallfahrt
 

Geras, 13.04.2018 (dsp) Österreich ist nach der Auffassung des apostolischen Nuntius, Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen, "noch immer ein christlich geprägtes Land": Weiterhin gäbe es eine "christliche Grundsubstanz" und viele Glaubensäußerungen, die ihn beeindruckten, betonte der Vertreter des Papstes in Österreich bei den "Geraser Gesprächen" laut einem Bericht in der aktuellen Ausgabe von "Kirche bunt". Zurbriggen verwies dabei u.a. auf die Prozessionen und Wallfahrten, die Erhaltung der Kulturgüter durch die Kirche und Politik, jedoch auch das große Engagement der Freiwilligen in der Flüchtlingskrise.

Apostolischer Nuntius Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen (Foto: Rupprecht/kathbild.at)
 

Der frühere Apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Edmond Farhat, ist am Samstag im Rom nach längerer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben. Der aus dem Libanon stammende Geistliche vertrat von 2005 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2009 als erster Bischof aus einer unierten Ostkirche in Wien den Papst.

 
 

Das Konsultorenkollegium der Diözese Innsbruck wird am Montag, dem 18. Jänner, einen Diözesanadministrator wählen. Der Administrator leitet die Geschickte der Diözese, bis Papst Franziskus einen Nachfolger für den scheidenden Bischof Manfred Scheuer bestimmt.

 
 

Die Bedeutung der Familie für die Kirche hat der Apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen, beim Festgottesdienst mit der Österreichischen Bischofskonferenz im Wiener Stephansdom hervorgehoben. Der Vertreter des Papstes in Österreich rief die Bischöfe in seiner Predigt auf: "Die Familien brauchen unsere volle Unterstützung."

 
 

Sonntagberg, 15.06.2014 (dsp) Es ist der Höhepunkt im heurigen Jubiläumsjahr am Sonntagberg: Beim Hauptfest wurden gleich vier Anlässe gefeiert: Vor 400 Jahren wurde das berühmte Gnadenbild geschaffen, jetzt wurde das Kunstwerk fertig restauriert, vor 50 Jahren wurde das Gotteshaus zur Basilika Minor erhoben und Nuntius Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen segnete die neuen liturgische Orte wie Altar, Ambo und Sessio. Aus Sicht von Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka, der dem Verein „Basilika Sonntagberg“ vorsteht und Abt Petrus Pilsinger, dessen Stift Seitenstetten die Pfarre betreut, „ist es ein historischer Tag für den Sonntagberg“.

Basilika Sonntagberg feierte mit Nuntius 50 Jahre Basilika und 400 Jahre Gnadenbild
 

St. Pölten, 12.11.2013 (dsp) Als "großes Geschenk" bezeichnete der Apostolische Nuntius in Österreich, Peter Stephan Zurbriggen, die Religionsfreiheit anlässlich der Eröffnung der Ausstellung "1700 Jahre Mailänder Vereinbarung – von Carnuntum über Nikomedia bis Mailand" im Landhaus St. Pölten. Er erinnerte daran, dass auch heute noch immer Menschen wegen ihres Glaubens verfolgt werden. Es sei Pflicht, „Religionsfreiheit allen zugänglich zu machen“.

 

Zwettl, 15.09.2013 (dsp) "Stift Zwettl ist ein Ort des gelebten Glaubens", betonte der Apostolische Nuntius Peter Stephan Zurbriggen beim Hauptfest zum 875-Jahr-Jubiläum des Waldviertler Zisterzienser-Stifts. Außerdem feierte er mit vielen Gläubigen, Pröpsten, Äbten und Äbtissinen sowie Bischof Klaus Küng und Generalvikar Eduard Gruber das Ende der umfangreichen Renovierungen in der Stiftskirche.

Nuntius Zurbriggen zum 875-Jahr-Jubiläum: Stift Zwettl ist geistliche Oase
 

Zwettl, 06.09.2013 (KAP/dsp) Die Feierlichkeiten zum 875. Geburtstag des Zisterzienserstiftes Zwettl steuern ihrem Höhepunkt zu. Die Hauptveranstaltung des Festreigens ist am 15. September ein Dankgottesdienst mit Nuntius Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen, musikalisch umrahmt von Mozarts "Großer Messe c-Moll". Das Jubiläum sei für die Zwettler Zisterzienser auch "Ansporn, Weichen für die Zukunft zu stellen", wie Abt Wolfgang Wiedermann dargelegt hat.

Die Zisterziensermönche von Stift Zwettl feiern heurer das 875-Jahr-Jubiläum
 

Der Apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen, wurde 70 Jahre alt. Der in der Schweiz geborene Repräsentant des Heiligen Stuhls, der 2009 von Papst Benedikt XVI.

 
Subscribe to RSS - Nuntius