Aschenkreuz
Fastenaktion
Fastenausstellung 2018
Kreuzweg
 
 

Musik

 

Altenburg, 17.01.2018 (dsp) Die Altenburger Sängerknaben bieten am 28. Jänner zwischen 10.00 – 15.00 Uhr einen „Tag der offenen Tür“. Alle Eltern mit ihren musikinteressierten Buben, die im kommenden Jahr die 4. Klasse Volksschule oder die 1. Klasse Gymnasium oder Neue Mittelschule besuchen werden, sind herzlich ins Internat der Sängerknaben eingeladen.

Altenburger Sängerknaben
 

Am Heiligen Abend im Jahr 1818 erklang in der Kirche von Oberndorf in Salzburg erstmals das Lied "Stille Nacht". 200 Jahre später ist es das bekannteste Weihnachtslied der Welt  - es wurde bisher in rund 300 Sprachen übersetzt - Anlass für ein ganzes "Stille Nacht"-Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen in Oberösterreich, Salzburg und Tirol.

 
 

St. Pölten, 30.10.2017 (dsp) Seit 10 Jahren begeistert die Konzertreihe „Orgel plus“ mit klangvollen Kooperationen unter dem Motto „Erleben mit allen Sinnen – meditieren . bewegen . tanzen . malen . singen . hören“. Am Freitag, den 10. November 2017, musiziert Domorganist Ludwig Lusser an der Metzler-Orgel gemeinsam mit dem Kreisler Trio, einem der herausragenden österreichischen Kammermusik-Ensembles, um 20 Uhr im Dom zu St. Pölten.

Kreisler Trio (Screenshot www.fritzkreislertrio.at)
 

Obergrafendorf, 19.10.2017 (dsp) "Ruth" - das Musical mit den KISI-God´s singing kids wird am Mittwoch, 25. Oktober (18 Uhr), in der Obergrafendorfer Pielachtalhalle aufgeführt. Über 60 junge Darsteller wirbeln über die Bühne, begeistern mit ihrem Gesang, ihrem Tanz und ihren schauspielerischen Leistungen. KISI – God’s singing kids (kurz KISI, vormals KISI-Kids), ist eine internationale Gruppe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die mit Liedern und Musicals ihren Glauben weitergeben.

Familien-Musical "Ruth" in Obergrafendorf
 

Loosdorf, 05.10.2017 (dsp) Am 31.10.1517 veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen. Der Thesenanschlag in Wittenberg gilt als Beginn der Reformation. In ökumenischer Eintracht gibt es zu diesem 500-Jahr-Jubiläum der evangelischen Kirchen auch eine Reihe von katholischen bzw. ökumenischen Veranstaltungen. So wird am 15. Oktober (19 Uhr) in der Pfarrkirche Loosdorf ein besonderes kirchenmusik-historisches Schmankerl aufgeführt: protestantische Renaissancemusik von der Schallaburg.

 

Herzogenburg-Lilienfeld-St. Pölten, 09.09.2017 (dsp/KAP) Der St. Pöltner Dom sowie die Stiftskirchen von Herzogenburg und Lilienfeld sind mit sechs Konzerten und drei Messen ab 10. September Schauplätze des Kirchenmusikfestivals "Musica Sacra". Den Beginn machen dabei Otto Kargl und seine Cappella Nova Graz, die am Sonntag, den 10. September, ab 18 Uhr im Dom zu St. Pölten gemeinsam mit der Domkantorei, dem L'Orfeo Barockorchester sowie Gesangssolisten Georg Friedrich Händels Oratorium "Alexander's Feast" zur Aufführung bringen.

www.festival-musica-sacra.at
 

Altenburg, 02.08.2017 (dsp/KAP) Unter dem Motto "Spiel.Freude" findet heuer das Festival "Allegro Vivo" im Waldviertel statt. Bis 17. September sind Kammermusik-Konzerte unter der künstlerischen Leitung von Vahid Khadem-Missagh geplant.

Konzert in der Bibliothek des Stiftes Altenburg, Foto: Dieter Schewig
 

Heidenreichstein, 29.07.2017 (dsp) 500 Orgelschüler in 25 Jahren: Die "Internationale Waldviertler Orgelwoche" in Heidenreichstein feiert in diesem Sommer ein Jubiläum und lädt aufs Neue Interessierte aller Altersgruppen ein, die "Königin der Instrumente" für sich zu entdecken und das Spiel an ihr zu erlernen oder weiter zu perfektionieren. Unter Anleitung von Lehrenden aus Konservatorien Österreichs und des grenznahen Tschechiens dreht sich vom 20. bis 25. August alles um die Rieger-Orgel in der Stadtpfarrkirche sowie um Instrumente in Kirchen der Umgebung.

"Internationale Waldviertler Orgelwoche"vom 20. bis 25. August in Heidenreichstein
 

St. Pölten, 18.07.2017 (dsp) Die traditionelle Eröffnung des “Festivals Musica Sacra St. Pölten” (10. September bis 20. Oktober) mit der Domkantorei St. Pölten und der cappella nova graz unter der Leitung von Otto Kargl hat gemeinsam mit vier Solistinnen und Solisten sowie dem L'Orfeo Barockorchester in diesem Jahr Händels Alexanderfest – eine “Ode zu Ehren der hl. Cäcilia” zum Thema. Diese Macht der Musik, welche den Menschen emotional stark zu bewegen vermag, ihm jedoch auch den Zugang zu einer anderen, höheren Welt eröffnen kann, dies ist auch stets ein Leitgedanke des gesamten Festivals.

Foto: Armin Bardel
 

St. Pölten-Heidenreichstein, 20.06.2017 (dsp) Unter dem Motto „Singt und spielt dem Herrn in Eurem Herzen“ finden vom 26. bis 29. Juli die hochkarätigen ökumenischen Werktage für Kirchenmusik statt. Ort ist das St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt. Im August gibt es die 25. Internationale Waldviertler Orgelwoche in Heidenreichstein.

ökumenischen Werktage für Kirchenmusik vom 26. bis 29. Juli im Hiphaus

Seiten

Subscribe to RSS - Musik