Weihnachtskrippe
Sternsinger
Weihrauchfass
 
 

Medien

 

Unabhängig von den jüngsten politischen Ereignissen rund um Jerusalem hat Ö1 Israel zum Schwerpunktland für die Tage vom 3. bis zum 11. Februar 2018 erkoren. Anlass ist der 70. Geburtstag des Staates, der am 14. Mai 1948 gegründet wurde. Seine Wurzeln liegen freilich Jahrtausende zurück, wovon unter anderem biblische Schriften erzählen.

 
 

St. Pölten, 24.12.2017 (dsp) Auf „das Eigentliche des Weihnachtsfestes“ wies Bischof Klaus Küng in seiner Weihnachtsansprache auf Radio NÖ am Heiligen Abend hin: Gott komme wirklich zu uns, auch wenn unsere Zeit sehr laut und die Werbung zu Kauf und Konsum sehr vereinnahmend seien. Gott komme zu uns, „damals in der Gestalt eines kleinen Kindes und jetzt durch Gottes Wort, das von der Kirche verkündet und in der Heiligen Schrift enthalten ist“.

Bischof Klaus Küng im ORF-Studio
 

Wien, 15.12.2017 (dsp) Die ORF-TV-Religion präsentiert zu Weihnachten ein gewohnt umfangreiches Programmangebot in ORF 2: Zu den Höhepunkten zählen die live übertragenen Festgottesdienste. Am Heiligen Abend steht dabei sowohl die evangelische Christvesper - dieses Jahr um 19 Uhr aus der evangelischen Kirche Bad Goisern - als auch die katholische Christmette aus dem Petersdom in Rom auf dem Programm.

 

Pünktlich zum Papst-Geburtstag startet der Vatikan am kommenden Sonntag, 17. Dezember, unter der Internetadresse www.vaticannews.va sein neues multimediales und mehrsprachiges Nachrichten- und Medienportal. Das berichtet Radio Vatikan in seinem aktuellen Newsletter.

 
 

Wien - St. Pölten, 13.12.2017 (dsp/KAP) Unter dem Titel "Glauben.Leben" startet in diesen Tagen eine neue österreichische Kirchen-App: Das vom Medienreferat der Bischofskonferenz in Kooperation mit den österreichischen Diözesen entwickelte Angebot zielt bewusst auf all jene, denen das Handy zu einem selbstverständlichen Tagesbegleiter auch in spiritueller Hinsicht geworden ist: Mit einem Klick hat man das Evangelium des Tages sowie die Tagesheiligen zur Hand. Außerdem informiert die App über Feiertage und beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen etwa zum Thema Sakramente.

App glauben leben
 

In die anhaltende Debatte um die Qualität der neuen, revidierten Einheitsübersetzung, platzt nun die Meldung des deutschen katholischen Bibelwerks Stuttgart, dass die Bibel in eben dieser neuen, revidierten Einheitsübersetzung ab sofort auch in Form einer kostenlosen App für Smartphones mit iOS- und Android-Betriebssystem verfügbar ist.

 
 

Purgstall, 10.12.2017 (dsp) Um das umfangreiche Wirken der Ministrantinnen und Ministranten zu dokumentieren, drehten die Diözese St. Pölten und Most4TV einen Imagefilm mit den Purgstaller Ministranten. Pfarrer Franz Kronister zeigte sich erfreut, dass knapp 50 Kinder und Jugendliche zur 10 Uhr-Messe kamen, in der Frühmesse waren auch 30 junge Messdiener.

Dreh Image-Film mit den Purgstaller Ministranten
 

St. Pölten, 23.11.2017 (dsp) Die Leitung der Redaktion der „Niederösterreichischen Nachrichten“ (NÖN) übernimmt ab sofort ein Zweierteam: Walter Fahrnberger (43) wird sich auf Organisatorisches und die Landeszeitung konzentrieren, Daniel Lohninger (43) auf die Leitung, Organisation und Unterstützung der Lokalredaktionen. Lohninger und Fahrnberger waren bisher stellvertretende Chefredakteure und sind seit mehr als 20 Jahren in der NÖN-Redaktion tätig.

Walter Fahrnberger und Daniel Lohninger
 

St. Pölten, 16.11.2017 (dsp) ORF-Orientierung-Moderator Christoph Riedl-Daser wird neuer Leiter des Bereichs Solidarität, Kommunikation und Soziales der Caritas St. Pölten. Dieser Bereich wurde im Rahmen einer Strukturänderung innerhalb der Caritas neu geschaffen und beinhaltet unter anderem die Inlandshilfe, die Auslandshilfe, die PfarrCaritas, die youngCaritas, die Freiwilligenarbeit sowie den Bereich der Kommunikation und die Spenderinnen- und Spenderinformation. Insgesamt sind 42 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Bereich, der von Christoph Riedl-Daser geleitet wird, in den unterschiedlichen Themenfeldern tätig.

Foto (Caritas): Caritas Direktor Hannes Ziseslberger (re.) mit Christoph Riedl-Daser (li.), der mit 11. Dezember 2017 die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Solidarität, Kommunikation und Soziales der Caritas der Diözese St. Pölten übernimmt.
 

St. Pölten, 25.10.2017 (dsp) Caritas-Präsident Michael Landau appelliert dazu, nicht auf die 1,2 Millionen armutsgefährdeten Mitbürger im Land zu vergessen. Österreich sei durch solidarisches Handeln groß geworden und solle "diesen Weg weitergehen", sagte er bei einer Pressekonferenz in St. Pölten zum Auftakt der Caritas-Inlandskampagne am Mittwoch.

Pressekonferenz zur Caritas-Inlandkampagne

Seiten

Subscribe to RSS - Medien