Aschenkreuz
Aktion Autofasten 2019
Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Schmetterling
 
 

Kunst

 

Sankt Pölten, 08.03.2019 (dsp) Zu einer Fastenbesinnung mit Künstlerinnen und Künstlern im Dom zu Sankt Pölten und zur Eröffnung der Ausstellung „himmlisch“ im Sommerrefektorium des Bistumsgebäudes lud der Katholische Akademikerverband der Diözese Sankt Pölten – KAV  – Kirche aus Verantwortung.

Foto: Leopold Schlager
 

Sankt Pölten, 25.02.2019 (dsp) Die Kunstausstellung „Ars Meditativa“ mit Werken des Sankt Pöltner Künstlers und Professors Friedrich Martin Seitz wurde vergangenen Donnerstag im Rahmen eines kleinen Festaktes im Bildungshaus St. Hippolyt eröffnet.

Foto (@Diözese Sankt Pölten): Ars Meditativa
 

St. Pölten, 26.11.2018 (dsp) Ab 1. Dezember lädt das Diözesanmuseum St. Pölten zum Besuch der mittlerweile traditionellen weihnachtlichen Sonderausstellung. In ihrem Rahmen werden Krippen aus verschiedenen Sammlungen sowie als würdiger Abschluss des Kremser Schmidt-Jahres Gemälde mit weihnachtlichen Motiven des berühmten Barockmalers gezeigt. Als zusätzlichen Höhepunkt präsentiert das für die sakrale Kunst so wichtige Vergolderhandwerk seine Jahrhunderte alte Geschichte und stellt seine traditionellen Handwerkstechniken vor.

@Diözesanmuseum
 

Göttweig, 25.11.2018 (dsp) Auf Einladung von Abt Columban zeigen die Südtiroler Künstler Filip Moroder Doss und Thomas Comploi im Rahmen des Adventlichen Zaubers ihr Kunstwerk. Die aus Lindenholz geschnitzte Krippe ist täglich von 10 bis 18 Uhr in der Benediktihalle neben der Stiftskirche frei zugänglich und lädt zum Innehalten ein. 

Foto: Stift Göttweig
 

St. Pölten, 16.10.2018 (dsp) Die gut besuchte Sonderausstellung „Out of the dark – Kremser Schmidt. Das Strahlen des Sakralen“ des St. Pöltner Diözesanmuseums endet am 31. Oktober mit einer Finissage (16-18 Uhr). Anlass der Schau war der 300. Geburtstag des berühmten Barockmalers.

Sonderausstellung „300 Jahre Kremser Schmidt“ endet im Diözesanmuseum mit Festakt
 

St. Pölten, 21.09.2018 (dsp) Das Motto am „Tag des Denkmals am 30. September 2018“ lautet: „Schätze teilen“. Mit dem Publikum teilen ihre Kunstschätze in der Diözese St. Pölten die Stifte Altenburg, Göttweig, Lilienfeld und Zwettl.

Foto: Stift Altenburg
 

Dürnstein-Göttweig-Herzogenburg-St. Pölten, 19.09.2018 (dsp) Rund 700 Museen, Galerien und Kulturinstitutionen in ganz Österreich öffnen im Rahmen der ORF-"Langen Nacht der Museen" am Samstag, 6. Oktober, ihre Pforten. Unter den Programmangeboten finden sich auch kirchliche Highlights auf dem Gebiet der Diözese St. Pölten.

 

St. Pölten, 14.09.2018 (dsp) Im Jubiläumsjahr 300. Geburtstag des berühmten niederösterreichischen Barockmalers Kremser Schmidt (1718-1801) zeigt das St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt Werke des Künstlers Raphael Bergmann. Ausgewählte Bilder Bergmanns werden ab 25. September bis 10. Februar ausgestellt.

 

St. Pölten, 09.08.2018 (KAP/dsp) Das Festival "Musica Sacra" in der Diözese St. Pölten soll heuer - so der Wunsch von Domkapellmeister Otto Kargl - als Anstoß zu Geschichtsbewusstsein und Toleranz dienen. Die fünf Konzerte und drei musikalisch hochkarätig gestalteten Gottesdienste im St. Pöltner Dom sowie in den Stiftskirchen von Herzogenburg und Lilienfeld zwischen 9. September und 7. Oktober bieten Musik vom Frühbarock bis zur Moderne unter dem Leitthema Frieden.

 

St. Pölten, 09.08.2018 (dsp) Der 300. Geburtstag des „Kremser Schmidt“ ist für das Diözesanmuseum St. Pölten Anlass, den großen niederösterreichischen Barockmaler mit einer umfassenden Ausstellung zu ehren. Im Diözesanmuseum betont man, dass die Ausstellung gerade auch ein guter Sommertipp sei.

Diözesanmuseum zeigt Ausstellung über 300 Jahre Kremser Schmidt

Seiten

Subscribe to RSS - Kunst