Dankgottesdienst zum Abschied von Bischof Küng
Lange Nacht der Museen im Diözesanmuseum
Erntedankfest
 
 

Kunst

 

St. Pölten, 21.09.2018 (dsp) Das Motto am „Tag des Denkmals am 30. September 2018“ lautet: „Schätze teilen“. Mit dem Publikum teilen ihre Kunstschätze in der Diözese St. Pölten die Stifte Altenburg, Göttweig, Lilienfeld und Zwettl.

Foto: Stift Altenburg
 

Dürnstein-Göttweig-Herzogenburg-St. Pölten, 19.09.2018 (dsp) Rund 700 Museen, Galerien und Kulturinstitutionen in ganz Österreich öffnen im Rahmen der ORF-"Langen Nacht der Museen" am Samstag, 6. Oktober, ihre Pforten. Unter den Programmangeboten finden sich auch kirchliche Highlights auf dem Gebiet der Diözese St. Pölten.

 

St. Pölten, 14.09.2018 (dsp) Im Jubiläumsjahr 300. Geburtstag des berühmten niederösterreichischen Barockmalers Kremser Schmidt (1718-1801) zeigt das St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt Werke des Künstlers Raphael Bergmann. Ausgewählte Bilder Bergmanns werden ab 25. September bis 10. Februar ausgestellt.

 

Göttweig, 11.08.2018 (dsp) Bei der Premiere der anspruchsvollen Jugendtheaterproduktion „Cyrano de Bergerac“ von Edmond Rostand am Freitag im Benediktinerstift Göttweig gab es Standing Ovations und begeisterte Reaktionen. Etwa 1500 Karten wurden aufgelegt, Resttickets sind noch zu haben. Regenbedingt war die Premiere im Inneren des Stifts. Aufgrund der guten Wettervorhersagen sind die Jugendlichen optimistisch, dass die weiteren Aufführungen am 11., 12. und 14. August (jeweils 18:30 Uhr) vor der großartigen Kulisse der Stiegen der Stiftskirche stattfinden können.

Das jugendliche Ensemble
 

St. Pölten, 09.08.2018 (KAP/dsp) Das Festival "Musica Sacra" in der Diözese St. Pölten soll heuer - so der Wunsch von Domkapellmeister Otto Kargl - als Anstoß zu Geschichtsbewusstsein und Toleranz dienen. Die fünf Konzerte und drei musikalisch hochkarätig gestalteten Gottesdienste im St. Pöltner Dom sowie in den Stiftskirchen von Herzogenburg und Lilienfeld zwischen 9. September und 7. Oktober bieten Musik vom Frühbarock bis zur Moderne unter dem Leitthema Frieden.

 

St. Pölten, 09.08.2018 (dsp) Der 300. Geburtstag des „Kremser Schmidt“ ist für das Diözesanmuseum St. Pölten Anlass, den großen niederösterreichischen Barockmaler mit einer umfassenden Ausstellung zu ehren. Im Diözesanmuseum betont man, dass die Ausstellung gerade auch ein guter Sommertipp sei.

Diözesanmuseum zeigt Ausstellung über 300 Jahre Kremser Schmidt
 

Göttweig-Seitenstetten, 01.08.2018 (dsp) In der Diözese St. Pölten initiieren die beiden Jugendhäuser Schacherhof (Seitenstetten) und Jugendhaus Stift Göttweig 2 aufwändige Jugendkunstprojekte.

Foto (Hannes Seierl): Cyrano wird ab 10. August im Stift Göttweig gespielt
 

Göttweig, 24.07.2018 (dsp) Am 10., 11., 12. und 14. August 2018 wird auf den Stufen der Göttweiger Stiftskirche die romantische Komödie „Cyrano de Bergerac“ von Edmond Rostand aufgeführt. Nach dem großen Erfolg der Göttweiger Theaterproduktion „Jedermann“ (2014) und „Nathan der Weise“ (2016) wagt sich das Ensemble heuer an ein neues Projekt, das nicht weniger herausfordernd wird.

Foto: Hannes Seierl
 

Maria Langegg, 18.07.2018 (dsp) Um die Region kulturell zu beleben, einen stimmungsvollen Rahmen für Begegnung und Dialog zu schaffen und das geschichtsträchtige Kloster Maria Langegg mit seinen ungeahnten Schätzen als Kulturstandort zu etablieren, wurde heuer die Veranstaltungsreihe Kultur im Kloster initiiert: Bis September findet jeden letzten Freitag im Monat eine ausgewählte Veranstaltung in der Barockbibliothek des Wallfahrtsmuseums Maria Langegg statt.

@ Wallfahrtsmuseum Maria Langegg
 

Der "Otto Mauer Fonds" schreibt zum 38. Mal den "Msgr. Otto Mauer-Preis" für bildende Kunst aus. Der Preis, für den junge Künstler Werke aus den Bereichen Malerei, Grafik, Skulptur, Objektkunst, Installationen und Neue Medien einreichen können, ist mit 11.000 Euro dotiert und zählt zu den angesehensten Kunstpreisen für junge Künstler in Österreich.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Kunst