Entzündung der 2. Kerze am Adventkranz
Krippenschau im Diözesanmuseum
Winterwald
 
 

Konzert

 

St. Pölten, 11.08.2017 (dsp) Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu, aber in den acht Stiften unserer Diözese gibt es noch einige kulturelle Angebote für Sie. Von Konzerten über Theater bis zu Ausstellungen ist so einiges dabei. Damit Ihr restlicher August noch spannend ausgefüllt ist, haben wir hier eine Liste mit den kommenden Highlights zusammengestellt.

Stift Geras
 

Altenburg, 02.08.2017 (dsp/KAP) Unter dem Motto "Spiel.Freude" findet heuer das Festival "Allegro Vivo" im Waldviertel statt. Bis 17. September sind Kammermusik-Konzerte unter der künstlerischen Leitung von Vahid Khadem-Missagh geplant.

Konzert in der Bibliothek des Stiftes Altenburg, Foto: Dieter Schewig
 

St. Pölten, 18.07.2017 (dsp) Die traditionelle Eröffnung des “Festivals Musica Sacra St. Pölten” (10. September bis 20. Oktober) mit der Domkantorei St. Pölten und der cappella nova graz unter der Leitung von Otto Kargl hat gemeinsam mit vier Solistinnen und Solisten sowie dem L'Orfeo Barockorchester in diesem Jahr Händels Alexanderfest – eine “Ode zu Ehren der hl. Cäcilia” zum Thema. Diese Macht der Musik, welche den Menschen emotional stark zu bewegen vermag, ihm jedoch auch den Zugang zu einer anderen, höheren Welt eröffnen kann, dies ist auch stets ein Leitgedanke des gesamten Festivals.

Foto: Armin Bardel
 

Böheimkirchen, 16.06.2017 (dsp) Die Karmelitinnen in Maria Jeutendorf laden zum Karmelfest mit Konzert und Festmesse in die Wallfahrtskirche. Der Karmel „Maria dolorosa“ feiert das Hochfest Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel in diesem Jahr am Freitag, den 7. Juli, ab 17.30 Uhr.

Sabine Lindner
 

St. Pölten, 18.04.2017 (dsp/KAP) Wolfgang Puschnig, ein in der internationalen Jazz-Szene ausgezeichneter und bestens vernetzter Ausnahmemusiker, tritt am Freitag, den 28. April, im Rahmen der Konzertreihe "Orgel plus" im St. Pöltner Dom auf. Zusammen mit Domorganist Ludwig Lusser an der Metzler-Orgel wird der Saxophonist und Institutsleiter für Popularmusik an der Musikuniversität Wien ab 20 Uhr Improvisationen spielen. Als Sprecher fungiert der Schauspieler, Sänger und Kabarettist Wolfram Berger, für den die Zusammenarbeit mit Musikern aller Genres "Quell der Inspiration" sei, wie es in der Ankündigung heißt.

Wolfgang Puschnig
 

Prinzersdorf, 02.01.2017 (dsp) In Gedenken an Sepp Winklmayr, dem im Oktober überraschend verstorbenen Direktor der Pastoralen Dienste, gibt es am 17. Februar in der Pfarrkirche Prinzersdorf ein Gospelkonzert. „Sepp Winklmayr hat den Gospelchor Vielklang aus Gföhl sehr geschätzt. Es war ihm leider nicht mehr vergönnt, eines der jährlichen Konzerte zu erleben“, so Bischofsvikar Gerhard Reizinger.

Sepp Winklmayr (t)
 

St. Pölten, 20.08.2016 (dsp) Das Festival Musica Sacra ist längst ein Geheimtipp für Freunde alter, neuer und außergewöhnlicher Musik geworden. Der Programmschwerpunkt heuer: Friede. Ein Interview mit Domkapellmeister Otto Kargl, dem künstlerischen Leiter des Festivals.
Festival Musica Sacra

Domkapellmeister Otto Kargl
 

Seitenstetten, 19.08.2016 (dsp) Zu einem bunten musikalischen Programm mit Unterhaltung und kulinarischen Genüssen lädt das Stift Seitenstetten am Sonntag, den 28. August. Anlässlich der Ausstellung „Schau ma amoi – Wirtschaft und Werte 2.0“ zum 125. Geburtstag des Staatsvertrags-Kanzlers Julius Raab ist Radio NÖ mit dem sonntäglichen Frühschoppen zu Gast im Benediktinerstift und präsentiert feinste Musik aus der Region.

 

St. Pölten, 01.08.2016 (dsp) Zum Saisonauftakt präsentiert das Bildungshaus St. Hippolyt ein Gespräch zwischen dem Schauspieler und Kabarettisten Josef Hader und dem emeritierten Abt des Stiftes Melk Burkhard Ellegast. Außerdem wird ein Abend dem Ensemble Barucco gewidmet, welches das Publikum durch die Musik des 18. Jahrhunderts mit Einflüssen aus vielen verschiedenen Ländern begleitet.

Ensemble Barucco
 

St. Pölten, 20.07.2016 (dsp) Einen Einblick in die Welt der Musik und Bühne bot der Bandworkshop "Popfactory" im Bildungshaus St. Hippolyt heuer bereits zum 10. Mal. Eine Woche lang arbeiteten die knapp 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit international erfahrenen, hauptberuflichen Musikerinnen und Musikern an ihrem musikalischen Können und am Bühnenauftritt.

Abschlusskonzert der Popfactory

Seiten

Subscribe to RSS - Konzert