Kirchenmusik | Referat für Kommunikation
 

 
Ministrantenwallfahrt 2018 nach Rom
Amtseinführung Agape
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 

Kirchenmusik

 

Heidenreichstein, 12.08.2018 (dsp) Am 19. August beginnt die bereits 26. Internationale Waldviertler Orgelwoche in Heidenreichstein mit Schülerinnen und Schülern aus ganz Österreich und Tschechien. Orgelklänge erfüllen die Stadtpfarrkirche, Evanglische Kirche und Pfarrzentrum in Heidenreichstein und die Kirchen der Gemeinden in der Umgebung: Bügerspitalskirche Weitra, Gmünd in beiden Pfarrkirchen, Hoheneich, Eggern, Waidhofen/Thaya und Thaya. Höhepunkt ist in diesem Jahr das Konzert mit dem jungen Organisten Johannes Zeinler.

26. Internationale Waldviertler Orgelwoche
 

St. Pölten, 09.08.2018 (KAP/dsp) Das Festival "Musica Sacra" in der Diözese St. Pölten soll heuer - so der Wunsch von Domkapellmeister Otto Kargl - als Anstoß zu Geschichtsbewusstsein und Toleranz dienen. Die fünf Konzerte und drei musikalisch hochkarätig gestalteten Gottesdienste im St. Pöltner Dom sowie in den Stiftskirchen von Herzogenburg und Lilienfeld zwischen 9. September und 7. Oktober bieten Musik vom Frühbarock bis zur Moderne unter dem Leitthema Frieden.

 

St. Pölten, 13.06.2018 (dsp) Die Dommusik St. Pölten bringt unter der Leitung von Otto Kargl am Sonntag, den 17. Juni, um 18 Uhr das Requiem vom Wolfgang Amadeus Mozart im Dom von St. Pölten zur Aufführung. Auf der Metzler-Orgel spielt Domorganist Ludwig Lusser „Ein Orgel Stück für eine Uhr“, KV 608, ein Werk, das im ausgehenden 18. Jahrhundert oftmals zur Aufführung kam.

Domchor, Foto: F. Gleiss
 

St. Pölten, 12.06.2018 (dsp) Das St. Pöltner Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten hat einen hervorragenden Ruf und ermöglicht für viele Niederösterreicher hochwertige Kirchenmusik. Über 200 Sänger, Organisten und Musiker werden hier auf sehr hohem Niveau aus- und weitergebildet. Das nächste Studienjahr startet im September, eine Ausbildung dauert rund fünf Jahre.

Hochkarätige Ausbildung am Konservatorium für Kirchenmusik
 

St. Pölten, 10.04.2018 (dsp) Das St. Pöltner Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten hat einen hervorragenden Ruf und ermöglicht für viele Niederösterreicher hochwertige Kirchenmusik. Über 200 Sänger, Organisten und Musiker werden hier auf sehr hohem Niveau aus- und weitergebildet. Das nächste Studienjahr startet im September, eine Ausbildung dauert rund fünf Jahre.

Hochkarätige Ausbildung am Konservatorium für Kirchenmusik
 

St. Pölten, 19.03.2018 (dsp) Über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen am 17. und 18. März zu den Jugendchöretagen unter dem Motto „God rocks my world“ nach St. Pölten ins Bildungshaus St. Hippolyt. Bereits zum 17. Mal luden die Katholische Jugend, das Jugendhaus Schacherhof, das Kirchenmusikreferat und die Jugendpastoral der Diözese St. Pölten zum Singen im Plenum und zu Workshops mit verschiedensten Musikrichtungen ein. Das gemeinsame Singen und Kennenlernen von neuen Liedern und modernen Arrangements standen im Vordergrund der Veranstaltung.

Über 300 Singbegeisterte bei den Jugendchöretagen „God rocks my world“
 

St. Pölten, 12.03.2018 (dsp) Am Jugendchöretage-Sonntag, dem 18. März sind noch Restplätze für fast alle Workshops verfügbar. Die Anmeldung findet direkt am Veranstaltungstag ab 8:30 Uhr im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten statt. Professionelle ReferentInnen aus ganz Österreich bringen viel Fachwissen ein und erzeugen tolle Stimmung. Das Motto der Jugendchöretage lautet: God rocks my World.

Foto (Andreas Führer): Jugendchöretage
 

St. Pölten, 02.03.2018 (dsp) Rom, Venedig, Leipzig - drei große Zentren der Barockmusik stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Passionskonzertes der Domkantorei St. Pölten unter der Leitung von Otto Kargl.

Domkantorei Sr. Pölten (Foto: Daniela Matejschek)
 

Heidenreichstein, 28.02.2018 (dsp) Der Kammerchor "studiovocale" lädt am 10. März um 20 Uhr zu einem besonderen Konzert in die Pfarrkirche nach Heidenreichstein ein: Auf dem Programm stehen der "Totentanz" Op.12/2 von Hugo Distler und der "Actus tragicus" BWV 106 von Johann Sebastian Bach. Damit stehen sich eines der zentralen Werke der Chormusik des 20. Jahrhunderts und eine der wichtigsten Kantatenkompositionen des ganz frühen Bach gegenüber.

Kammerchor studiovocale
 

St. Pölten, 29.01.2018 (dsp) Die Katholische Jugend lädt am 17. und 18. März 2018, bei jeweils gleichem Programm, gemeinsam mit dem Kirchenmusikreferat, dem Jugendhaus Schacherhof und der Jugendpastoral der Diözese St. Pölten zu den Jugendchöretagen „God rocks my world“ ins Bildungshaus St. Hippolyt nach St. Pölten ein.

Seiten

Subscribe to RSS - Kirchenmusik