Kinder und Jugend | Referat für Kommunikation
 

 
Ministrantenwallfahrt 2018 nach Rom
Amtseinführung Agape
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 

Kinder und Jugend

 

St. Pölten, 25.07.2018 (dsp) In manchen Pfarren gehen die Vorbereitungen schon los für die Sternsingeraktion zum Jahreswechsel. Der neue Jahresbericht der Dreikönigsaktion zeigt die vielen Aktivitäten und die großartigen Leistungen der Kinder und Jugendlichen auf. Seit vielen, vielen Jahren hat die Pfarre Ybbsitz immer das Top-Ergebnis bei der Sternsinger-Aktion in NÖ: so auch heuer wieder.

Sternsinger aus der Pfarre Gföhl
 

St. Pölten, 10.07.2018 (dsp) Junge, fröhliche, lebendige Kirche: Tausende niederösterreichische Jungschar- und Ministranten-Kinder fahren heuer im Sommer mit der Katholischen Jungschar auf Lager - in der Diözese St. Pölten sind es 4000 Kinder von 200 Pfarren. Die größten Lager veranstalten ua. Gföhl, Steinakirchen, St. Valentin oder Purgstall mit annähernd je 100 Kindern. Damit zählt die Jungschar zu den größten Freizeitanbietern im Sommer. 

 

St. Pölten, 02.05.2018 (dsp) Der 15. Mai ist nicht nur Internationaler Tag der Familie, sondern auch Familien-Steuerberatungstag. In den letzten Jahren nutzten viele Familien das Angebot des Katholischen Familienverbandes der Diözese St. Pölten in Kooperation mit den Steuerberatungskanzleien.

Foto: Familienverbands-Vorsitzende Ursula Kovar mit Steuerberaterin und Familie Granzer.
 

Seitenstetten, 25.04.2018 (dsp) Die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten lädt am Pfingstdienstag, 22. Mai, zum 17. Mal zum Minitag – heuer im Stift Seitenstetten. Erwartet werden heuer zu dem Großevent wieder 2.500 Teilnehmer/innen zu diesem einzigartigen Ereignis. Bitte rasch anmelden, es sind noch Restplätze da.

Anmeldung zum Minitag in Seitenstetten endet am 27. April
 

Seitenstetten, 14.04.2018 (dsp) Über 1200 junge Christen aus vielen Wald- und Mostviertler Pfarren nahmen am Firmlingsevent „Nacht des Feuers“ in den Stiften Göttweig und Seitenstetten sowie in Langegg bei Schrems der Katholischen Jugend teil. Am nächsten Wochenende folgt noch eine Veranstaltung im Stift Altenburg.

"Nacht des Feuers" im Stift Seitenstetten
 

Seitenstetten, 03.04.2018 (dsp) Die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten lädt am Pfingstdienstag, 22. Mai, zum 17. Mal zum Minitag – heuer im Stift Seitenstetten. Erwartet werden heuer zu dem Großevent wieder 2.500 Teilnehmer/innen zu diesem einzigartigen Ereignis. Die Anmeldung läuft bis 27. April.

2500 Ministranten kommen am Pfingstdienstag ins Stift Seitenstetten
 

St. Pölten, 12.03.2018 (dsp) Wie fördert man Kinder richtig? Das war die zentrale Frage der Fachtagung „Born to be wild!“ für Pädagoginnen und Interessierte am 9. März in der Landwirtschaftskammer Niederösterreich. Ungefähr 200 PädagogInnen, Eltern und Großeltern interessierten sich dafür, wie man als Bezugsperson sein Kind möglichst gut auf ein eigenständiges Leben vorbereiten kann.

Fachtagung „Born to be wild! Kinder und Jugendliche verstehen“
 

Melk, 04.03.2018 (dsp) Die jungen Messdiener aus den Pfarren Kirchberg/Walde (die Jüngeren) und Krems-St. Veit (die Älteren) siegten beim diözesanen Jugendfußballturnier „Fair Kick“ für Ministranten im Turnsaal des Stiftes Melk. Beim Turnier stand das Fair Play im Mittelpunkt, diese Wertung gewannen die Minis aus Steinakirchen und Oberndorf/Melk. Fotos ...

Ministranten der Pfarre Kirchberg/Walde
 

Seitenstetten, 22.02.2018 (dsp) „Ihr Freunde lasst es mich einmal sagen: Gut wieder hier zu sein, gut euch zu sehen. Mit meinen Wünschen, mit meinen Ängsten und Fragen, fühle ich mich nicht allein, gut euch zu sehen“. So begann Michaela Fried, Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, im diözesanen Seitenstettner Bildungszentrum St. Benedikt ihren Bericht mit Lesung aus ihren Tagebucheinträgen über ihren erneuten Einsatz am Gaza im November 2017.

Foto: Michaela Fried, Martin A. Fellacher, Josef Buchberger, Altabt Berthold Heigl OSB (Stift Seitenstetten)
 

St. Pölten, 14.01.2018 (dsp) Für die Sternsinger gab es als Dankeschön ein gratis Danke-Kino. Die Katholische Jungschar lud zu dem Film. In Horn, Krems, St. Pölten, Waidhofen/Ybbs, Wieselburg und Zwettl stand extra der Film „Lola auf der Erbse!“am Programm, der um die Freundschaft eines Flüchtlingsbuben mit einem Mädchen handelt. Rund 2200 Kinder und Jugendliche kamen und das Interesse sei sehr groß gewesen.

Foto: Sternsinger aus der Pfarre Rabenstein beim Dankes-Kino

Seiten

Subscribe to RSS - Kinder und Jugend