Erntekrone
Weinstöcke
Pilgergruppe
 
 

Katholische Aktion

 

St. Pölten, 20.09.2017 (dsp) Die Katholische Aktion der Diözese St. Pölten führt 2017 in Kooperation mit der Evangelischen Kirche NÖ und der Erzdiözese Wien den „Diözesanen Umweltpreis“ durch, der vom Land Niederösterreich unterstützt wird. Mit dem Umweltpreis wolle die Katholische Aktion die Pfarren unterstützen umweltfreundlich und ökologisch zu wirtschaften bzw. motivieren dies zu tun.

Landeshauptmann-Stv. Stephan Pernkopf, Gabi Fahrafellner (Katholische Aktion), Armin Haiderer, Vorsitzender der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten.
 

20.08.2017 (dsp) Die christlichen Kirchen in Österreich machen ab 1. September wieder auf die Dringlichkeit der Bewahrung der Schöpfung aufmerksam. Bis zum 4. Oktober, dem Fest des Heiligen Franziskus und offiziellen Ende der fünfwöchigen "Schöpfungszeit", finden österreichweit themenbezogene Veranstaltungen und Gottesdienste statt. Seit Jahren engagiert sich auch die Katholische Aktion der Diözese St. Pölten stark für eine umweltbewusste Kirche.

Foto: KA-Generalsekretär Axel Isenbart und KA-Präsident Armin Haiderer setzen sich seit Jahren für Umweltbewusstsein in der Kirche ein
 

St. Pölten, 13.07.2017 (dsp) Der emeritierte Militärbischof Christian Werner und Dechant Willibald Steiner haben am Mittwoch mit einem Gottesdienst die 31. Sommerakademie der Katholischen Männerbewegungen Österreich (KMBÖ) in St. Pölten eröffnet. Bei der traditionellen Veranstaltung der größten Männerorganisation Österreichs stehen noch bis Samstag Vorträge und Workshops zum Thema "Leben in Fülle" auf dem Programm.

 

St. Pölten, 11.07.2017 (dsp) Die Sommerakademie der größten Männerorganisation Österreichs von 12. bis 15. Juli in St. Pölten steht unter dem Motto „Leben in Fülle“ und spricht sowohl ein männerspezifisches als auch ein biblisches Thema an.

KMB Sommerakademie
 

St. Pölten, 15.05.2017 (dsp) Die Katholische Aktion der Diözese St. Pölten führt 2017 in Kooperation mit der Evangelischen Kirche NÖ und der Erzdiözese Wien den „Diözesanen Umweltpreis“ durch, der vom Land Niederösterreich unterstützt wird. Mit dem Umweltpreis wolle die Katholische Aktion die Pfarren unterstützen umweltfreundlich und ökologisch zu wirtschaften bzw. motivieren dies zu tun.

 

Blindenmarkt, 14.05.2017 (dsp) Die Diözese St. Pölten trauert um Karl Hochgatterer. Er verstarb am 12. Mai im 85. Lebensjahr und war von 1992 bis 1997 Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten. Sein Begräbnis ist am 17. Mai in Blindenmarkt.

Karl Hochgatterer
 

Unter dem Titel "Arbeit fair teilen - 30 Stunden sind genug!" hat die "Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung Österreich" (KABÖ) eine visionäre Antwort auf jüngste Forderungen zur Flexibilisierung der Arbeitszeit gegeben.

 
 

Gars, 05.04.2017 (dsp) Bei der Diözesankonferenz in Gars wurde die Leitung der Katholischen Arbeitnehmer/innen-Bewegung (KAB) in ihrer Funktion für die kommenden vier Jahre wiedergewählt. Damit sind Josef Riegler als Diözesanvorsitzender sowie Ulrike Immervoll und Christine Weninger als Vorsitzende-Stellvertreterinnen bestätigt.

Neue und alte KAB-Leitung
 

Zwettl, 01.03.2017 (dsp) Die Notwendigkeit einer höheren Moral in der Wirtschaft betonte Altabt Gregor Henckel Donnersmarck vom Stift Heiligenkreuz bei einem Impulstag der Katholischen Männerbewegung zum Thema „Geld in dieser Welt“ am Aschermittwoch im Bildungshaus Stift Zwettl. In der Veranstaltungsreihe für Landwirte „Verwurzelt in der Re<li>gion“ sprach Henckel Donnersmarck zu seinem jüngsten Buch „Reich werden auf die gute Art – Vermögenstipps eines Geistlichen“. Der Zisterziensermönch war vor seinem Ordenseintritt als studierter Diplomkaufmann in der Wirtschaft tätig.

Altabt Gregor Henckel Donnersmarck als Referent beim KMB-Impulstag im Stift Zwettl
 

St. Pölten, 25.02.2017 (dsp) In der Fastenzeit wird ab Aschermittwoch in Niederösterreich wieder "autogefastet": Die von der katholischen und evangelischen Kirche gemeinsam getragene Initiative "Autofasten - heilsam in Bewegung kommen" soll anregen, Alternativen zum Auto - in Form von "Öffis", Fahrrad, Zufußgehen oder Fahrgemeinschaften - "neu zu entdecken und auszuprobieren", betonen Katholische Aktion-Präsident Armin Haiderer und sein Generalsekretär Axel Isenbart.

Autofasten

Seiten

Subscribe to RSS - Katholische Aktion