Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Heiliger Nikolaus
Adventkranz
 
 

Jungschar

 

Die Katholische Jungschar Österreich hat im Vorjahr rund 15 Millionen Euro für ihr entwicklungspolitisches Hilfsprojekte aufgewendet. Laut dem soeben veröffentlichten Jahresbericht über das vergangene Arbeitsjahr flossen von den exakt 14.929.903,85 im EZA-Bereich eingesetzten Euro knapp elf Millionen in Hilfsprojekte in Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas.

 
 

Rom-St. Pölten, 02.08.2015 (dsp) Alle 4 bis 5 Jahre versammeln sich Tausende Ministrantinnen und Ministranten aus ganz Europa in Rom, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern, Spaß zu haben und Gemeinschaft zu erleben - heuer sind es 8500. Auch 355 junge Messdiener aus 35 Pfarren der Diözese St. Pölten sind dabei, sie trafen sich zur gemeinsamen Abfahrt im St. Pöltner Dom. Nach der Sendungsfeier und dem Reisesegen durch Pater Christoph Mayrhofer starteten die Minis in die Ewige Stadt. Für die Diözese St. Pölten organisiert Christina Dietl von der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten die Reise.

Sendungsfeier der Ministranten im St. Pöltner Dom
 

St. Pölten, 29.07.2015 (dsp) Junge, fröhliche, lebendige Kirche: Tausende Jungschar- und Ministranten-Kinder fahren heuer im Sommer mit der Katholischen Jungschar auf Lager. Über 100 Pfarren sind es allein in der Diözese St. Pölten (dazu kommen noch mehr, von denen wir es gar nicht wissen). Damit zählt die Jungschar zu den größten Freizeitanbietern im Sommer.

 

St. Pölten, 07.07.2015 (dsp) Was trägt man in diesem Sommer? Die coolen Sonnenbrillen der Katholischen Jungschar natürlich! Das ist heuer der modische Hit schlechthin in der Diözese St. Pölten, sind sich Tausende Jungscharkinder, Ministranten und Kinder einig.

Jungscharkinder
 

Herzogenburg, 05.07.2015 (dsp) Das größte Jungschar- und Ministranten-Lager kommt im nächsten Jahr in unsere Diözese St. Pölten zurück: Dieses findt vom 10. bis 16. Juli 2016 in Herzogenburg statt. Die Katholische Jungschar empfiehlt: "2016 richten sich wieder alle Augen auf hunderte Kinder und Jugendliche am Tingl Tangl. Sei dabei und verbringe eine Woche mit purem Lagerfeeling, Gemeinschaft und Spaß! Reserviere Dir jetzt bereits den Termin dafür."

Tingl Tangl, größtes Jungschar- und Ministrantenlager 2016
 

Zwettl, 26.05.2015 (dsp) Eine wahre Mini-Großveranstaltung: 2500 Ministrantinnen und Ministranten aus 150 Pfarren strömten am Pfingstdienstag, dem 26. Mai, erstmals nach Stift Zwettl zum mittlerweile 15. Mini-Tag der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten. Als Höhepunkt des Tages feierte Abt Wolfgang Wiedermann mit den Kindern und Jugendlichen einen Gottesdienst unter freiem Himmel im Stiftshof.

2500 Ministrantinnen und Ministranten kamen zum Mini-Tag nach Zwettl
 

Mauthausen, 11.05.2015 (dsp/KAP) Mit einem ökumenischen Gottesdienst ist am Sonntagvormittag in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen die traditionelle Gedenkfeier eröffnet worden. Daran nahmen auch Vertreter/innen der Katholischen Jungschar St. Pölten teil.

 

Zwettl, 08.04.2015 (dsp) Die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten lädt am Pfingstdienstag, 26. Mai, zum 15. Mal zum Minitag – heuer im Stift Zwettl. Erwartet werden heuer zu dem Großevent wieder 2.500 TeilnehmerInnen von 8 bis 14 Jahren zu diesem einzigartigen Ereignis. Die Anmeldung ist bis 12. Mai möglich.

 

Mit Zahlen, die dem sonst vorherrschenden Konstatieren eines Mitgliederschwunds in der Kirche zuwiderlaufen, kann die Katholische Jungschar (KJSÖ) aufwarten: Eine jetzt präsentierte Studie mit einem empirischen Befund über die Kinderpastoral in Österreich ergab nämlich, dass 72.767 Mädchen und Buben als Jungscharkinder und Ministrantinnen bzw. Ministranten in Österreichs Pfarren aktiv sind.

 
 

St. Pölten, 23.03.2015 (dsp) Kinder der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten sind auch heuer wieder rund um Ostern als Botschafter des christlichen Glaubens unterwegs: die Jungschar verteilt im Rahmen der Aktion "Ostergruß" Kärtchen mit dem Ostergruß in elf Sprachen und einem Bild, das das Thema der heurigen Aktion "Groß und wunderbar sind deine Taten" (Offb 15,3) aufnimmt. Der Einsatzort der Kinder wird von jeder Gruppe selbst bestimmt - viele werden die Kärtchen aber in Altersheimen, Behindertenwerkstätten, auf offenen Plätzen oder nach dem Gottesdienst verteilen.

Seiten

Subscribe to RSS - Jungschar