Amtseinführung - Kathedra
Amtseinführung Agape
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 

Jungschar

 

St. Pölten, 10.07.2018 (dsp) Junge, fröhliche, lebendige Kirche: Tausende niederösterreichische Jungschar- und Ministranten-Kinder fahren heuer im Sommer mit der Katholischen Jungschar auf Lager - in der Diözese St. Pölten sind es 4000 Kinder von 200 Pfarren. Die größten Lager veranstalten ua. Gföhl, Steinakirchen, St. Valentin oder Purgstall mit annähernd je 100 Kindern. Damit zählt die Jungschar zu den größten Freizeitanbietern im Sommer. 

 

St. Pölten, 04.07.2018 (dsp) Mit der 1. Kleidertauschparty in der St. Pöltner Klostergasse regte das Team der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar St. Pölten zu kritischem Konsum an und zeigt Alternativen zur Wegwerfgesellschaft auf. Die Herstellung von Kleidung verbrauche Ressourcen und Energie, deshalb würden alle, die Kleidung tauschen statt neue zu kaufen, die Umwelt schonen. Kleidertauschpartys seien der beste Beweis dafür, dass ein nachhaltiger Lebensstil nicht zwangsläufig Verzicht bedeutet.

Foto: Kleiderspende für die Carla St. Pölten: Verena Rathner-Böck und Thomas Banasik von der Dreikönigsaktion übergeben Kleiderspenden an die Caritas-Mitarbeiter Carina Membir, Claudia Buchner und Christoph Riedl-Daser
 

Seitenstetten, 23.05.2018 (dsp) Eine wahre Mini-Großveranstaltung: Über 2.000 Ministrantinnen und Ministranten aus 140 Pfarren strömten am Pfingstdienstag ins Stift Seitenstetten, zum 17. Minitag der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten. Als Höhepunkt des Tages feierte Abt Petrus Pilsinger mit den Kindern und Jugendlichen einen Gottesdienst unter freiem Himmel im Stiftshof. Zum Facebook-Album mit allen Pfarren ...

Minitag 2018 im Stift Seitenstetten
 

Seitenstetten, 25.04.2018 (dsp) Die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten lädt am Pfingstdienstag, 22. Mai, zum 17. Mal zum Minitag – heuer im Stift Seitenstetten. Erwartet werden heuer zu dem Großevent wieder 2.500 Teilnehmer/innen zu diesem einzigartigen Ereignis. Bitte rasch anmelden, es sind noch Restplätze da.

Anmeldung zum Minitag in Seitenstetten endet am 27. April
 

Zeillern, 11.04.2018 (dsp) Die Katholische Jungschar Österreichs (KJÖ) hat zwei neue Vorsitzende: Stephanie Schebesch-Ruf aus der Diözese Graz-Seckau und Jakob Haijes aus der Diözese Linz wurden beim Bundesleitungskreis, der Vollversammlung der größten österreichischen Kinderorganisation, für die kommenden zwei Jahre gewählt. Beim Treffen in Zeillern (NÖ) wurde auch Thomas Banasik aus der Diözese St. Pölten in den Bundesvorstand gewählt. Alle Genannten wurden bereits von Jugendbischof Stephan Turnovszky in ihrer Funktion bestätigt"

Logo Jungschar
 

Seitenstetten, 03.04.2018 (dsp) Die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten lädt am Pfingstdienstag, 22. Mai, zum 17. Mal zum Minitag – heuer im Stift Seitenstetten. Erwartet werden heuer zu dem Großevent wieder 2.500 Teilnehmer/innen zu diesem einzigartigen Ereignis. Die Anmeldung läuft bis 27. April.

2500 Ministranten kommen am Pfingstdienstag ins Stift Seitenstetten
 

St. Pölten, 14.01.2018 (dsp) Für die Sternsinger gab es als Dankeschön ein gratis Danke-Kino. Die Katholische Jungschar lud zu dem Film. In Horn, Krems, St. Pölten, Waidhofen/Ybbs, Wieselburg und Zwettl stand extra der Film „Lola auf der Erbse!“am Programm, der um die Freundschaft eines Flüchtlingsbuben mit einem Mädchen handelt. Rund 2200 Kinder und Jugendliche kamen und das Interesse sei sehr groß gewesen.

Foto: Sternsinger aus der Pfarre Rabenstein beim Dankes-Kino
 

St. Pölten, 26.12.2017 (dsp) Es ist wieder so weit: Caspar, Melchior und Balthasar setzen sich zwischen dem 27.12.2017 und dem 07.01.2018 ihre Kronen auf, ziehen die bunten Gewänder über und bewegen das ganze Land zu einer solidarischen Spenden für Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Schwerpunktland der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar heuer ist Nicaragua. In der Diözese St. Pölten sind 12.500 Kinder und Jugendliche unterwegs.

Sternsinger aus der Pfarre Rohrendorf - unterstützt werden sie von einem Husky-Gespann
 

Großgöttfritz, 24.11.2017 (dsp) Großes Interesse gab es an der diözesanen Nikolaus-Schulung der Katholischen Jungschar und der Katholischen Männerbewegung in der Pfarre Großgöttfritz. Constanze Schilling und Peter Haslwanter von der Diözese St. Pölten bereiteten die künftigen Darsteller auf ihre Aufgaben vor. Viele der 25 Schulungsteilnehmer gehen teils schon jahrzehntelang zu Familien, andere stehen vor ihrem ersten Einsatz. Was alle freut: Leuchtete Kinderaugen.

Nikolaus-Schule: Darsteller erhielten Know How in Großgöttfritz
 

St. Pölten, 20.11.2017 (dsp) Mit der Verteilung von Informationen und Schleckern am St. Pöltner Bahnhof machte die Katholische Jungschar auf den „Tag der Kinderrechte“ am 20. November aufmerksam. In Zeiten von Deckelungen, Kürzungen und anderen Einsparungen bei Sozialleistungen müsse laut Katholischer Jungschar der Blick endlich wieder auf jene gerichtet werden, die davon am stärksten betroffen sind: Kinder und Jugendliche.

Verteilaktion der Katholischen Jungschar zum "Tag der Kinderrechte" in St. Pölten

Seiten

Subscribe to RSS - Jungschar