Erntekrone
Weinstöcke
Pilgergruppe
 
 

Jugend

 

Eine Positiv-Bilanz zum am Freitag im Vatikan zu Ende gegangenen Vorbereitungsseminar auf die Jugendsynode 2018 hat die österreichische Teilnehmerin Sylvia Buhl gezogen: "Man sieht das Bemühen, dass da was in die Gänge kommt", sagte die für die Koordinierungsstelle JAKOB der Österreichischen Bischofskonferenz tätige 27-Jährige am Samstag im Interview mit "Radio Vatikan".

 
 

Steinakirchen, 17.09.2017 (dsp) Junge, bunte, fröhliche Kirche: die Katholische Jugend aus der Pfarre Ybbsitz gewinnt die Olympics der KJ und holte sich den begehrten Wanderpokal. Die Gastgeber von der KJ Steinakirchen schafften Platz 2. Danach wurde anlässlich des 70 Jahr-Jubiläums im Pfarrzentrum Steinakirchen zum Gottesdienst und anschließend zum Fest geladen.

 

Bei der im Herbst 2018 anstehenden Bischofssynode zum Thema Jugend will der Vatikan auch Jugendliche und junge Erwachsene direkt während der Beratungen zu Wort kommen lassen.

 
 

Gmünd, 12.09.2017 (dsp) "10 Samstage. 10 Pfarren. 10 Jugendmessen. 10 Chancen." Unter diesem Motto tourt bis Juni 2018 eine besondere Gottesdienstreihe durch die Pfarren des Bezirks Gmünd: von Schrems bis Weitra, von Brand bis Großschönau.

Das Musikteam des Jugend-Gebetskreises mit Dekanats-Jugendseelsorger Kaplan Christoph Weiss (links)
 

St. Pölten, 07.09.2017 (dsp) Die Katholische Jugend der Diözese St. Pölten war im letzten Arbeitsjahr mit dem Projekt "KJ on Tour" in 25 Pfarren unterwegs, um sich mit engagierten Jugendlichen vor Ort auszutauschen. 2800 Kilometer wurden bislang insgesamt zurückgelegt, um die Kommunikation zwischen Pfarrgruppen und diözesaner Servicestelle zu verbessern und das gegenseitige Vertrauen zu stärken. Hauptsächlich geht es um die jungen Menschen selbst: „Ihre Interessen sind wichtige Impulse für unsere Arbeit”, betont KJ-Fachbereichsleiterin Cornelia Geiger. Seit September wird das erfolgreiche Projekt fortgesetzt.

 

Taizé, 30.08.2017 (dsp) Von 5. bis 14. August waren 36 Jugendliche gemeinsam unterwegs zur Gemeinschaft von Taizé in Frankreich. Jugendleiter/innen der Diözese St. Pölten ge- und begleiteten die Teilnehmer/innen.

Taize-Reise
 

Gföhl, 14.08.2017 (dsp) Viele kennen sie vom Jugendhaus Stift Göttweig: Verena Haselmann aus der Pfarre Gföhl brach dieser Tage für ein Jahr ins Heilige Land auf, um dort Gutes zu tun. Sie arbeitet in einem Pflegeheim für palästinensische Frauen mit, ihr Einsatzort ist Emmaus (Qubeibeh). Die Gföhlerin engagiert sich dort im Rahmen des "Freiwilligenprogrammes Missionarin auf Zeit der Comboni-Missionare und Salvatorianer".

Verena Haselmann
 

Maria Schutz, 14.8.2017 (dsp/KAP) Zu noch mehr Engagement im Bereich des Lebensschutzes hat Bischof Klaus Küng aufgerufen. Er stand am Sonntagvormittag einem Gottesdienst im Rahmen der atuellen "Pro Life Tour" in der niederösterreichischen Wallfahrtskirche Maria Schutz vor.
Predigt im Wortlaut

Pro Life Tour 2017
 

Jedes Kind hat "schon vor der Geburt eine unantastbare Würde", über die der Mensch niemals verfügen könne. Deshalb betrachtet Papst Franziskus Abtreibung als "ein Verbrechen, ein absolutes Übel", wie auch seinem Solidaritätstelegramm an die  österreichischen Veranstalter der derzeit laufenden "Pro Life Tour" hervorgeht.

 
 

Ab sofort ist die offizielle deutschsprachige Fassung des Fragebogens zur Bischofssynode 2018 online. Er wendet sich an alle jungen Menschen zwischen 16 und 29 Jahren. Bis zum 30. November 2017 kann man sich an der Umfrage des Vatikans unter youth.synod2018.va beteiligen.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Jugend