Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Heiliger Nikolaus
Adventkranz
 
 

Jugend

 

St. Pölten, 06.12.2019 (dsp) Haben Sie schon gewusst, dass der Heilige Nikolaus von Myra …

  • … der Legende nach gefangenen Feldherren erschienen ist, um ihnen im Kerker Trost zuzusprechen?
  • … der Legende nach dem römischen Kaiser Konstantin erschien und so die Hinrichtung von drei unschuldigen Bürgern verhinderte?
Der Heilige Nikolaus von Myra
 

Amstetten, 24.11.2018 (dsp) Junge Menschen aus der ganzen Welt folgen der Einladung von Papst Franziskus zum Weltjugendtag nach Panama. Zeitgleich lädt die Katholische Jugend der Diözese St. Pölten von 26. bis 27. Jänner 2019 nach Amstetten ein, um gemeinsam den Glauben zu feiern. Die Online-Anmeldung ist bis 11. Jänner für Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren offen.

Foto: Vorbereitungsteam vor der Pfarrkirche Amstetten Herz Jesu - mit Panama- und Österreich-Fähnchen
 

St. Pölten, 21.11.2018 (dsp) Am letzten Sonntag des Kirchenjahres (Christkönigssonntag, 25.11.) lenken viele Pfarren ihren Blick ganz bewusst auf ihre jungen Mitglieder. Vielerorts werden an diesem Tag die Gottesdienste von Jugendlichen mitgestaltet, Kinder in die pfarrliche Jungschar- oder Jugendgruppen aufgenommen und neue Ministrantinnen und Ministranten beginnen ihren Dienst. Auch in diesem Jahr stellt die Katholische Jugend für die Vorbereitung einer Jugendmesse wieder ein "Materialpaket" zum Download zur Verfügung: https://www.katholische-jugend.at/stpoelten/6376-2/ 

Pfarre St. Valentin
 

Horn, 14.11.2018 (dsp) Die Horner Papst-Leo-Stiftung vergibt im Jahr 2019 wieder einen Preis für besondere Verdienste um die Katholische Soziallehre, der mit 2000 Euro dotiert ist, vor allem aber eine hohe Auszeichnung und eine öffentliche Anerkennung darstellt. Für den Mai 2019 ist die Preisverleihung in Horn geplant.

 

Amstetten, 06.11.2018 (dsp) Junge Menschen aus der ganzen Welt folgen der Einladung von Papst Franziskus zum Weltjugendtag nach Panama. Zeitgleich lädt die Katholische Jugend der Diözese St. Pölten von 26. bis 27. Jänner 2019 nach Amstetten ein, um gemeinsam den Glauben zu feiern. Die Online-Anmeldung ist bis 11. Jänner für Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren offen.

 

Böhlerwerk-Langenhart-Amstetten, 04.11.2018 (dsp) "Opa im alten Ohrensessel - er erzählt wieder mal Geschichten von damals. Hast du dir eigentlich schon mal überlegt, was du von deinem Leben erzählen würdest? Was hat dir weh getan oder dir Mut gegeben und was hat dich geprägt? Wos is dei #lebensgschicht?" - diese Fragen wurden vom grandiosen Chormusikprojekt des diözesanen Seitenstettner Jugendhauses Schacherhofs gestellt. 

 

Deutliche Aussagen zu sexuellem Missbrauch und konkrete Veränderungen in der Kirche haben deutschsprachige Teilnehmer der Welt-Bischofssynode zur Jugend im Vatikan gefordert. Das Schlussdokument könne "nicht ohne ein klares Wort über das Drama des sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen beginnen", erklärten sie am Samstag vor den Synodenteilnehmern.

 
 

St. Pölten, 21.10.2018 (dsp) Über den Tellerrand schauen, Ärmel hochkrempeln, sich für andere einsetzen: Über 4.000 Jugendliche waren 72 Stunden lang Botschafter/innen für Solidarität und Nächstenliebe - darunter 300 in der Diözese St. Pölten. Mit dem 9. Durchgang von Österreichs größter Jugendsozialaktion, organisiert von der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, bewiesen junge Menschen einmal mehr, dass soziales Engagement Spaß macht, sie gemeinsam Großartiges bewegen, kompromisslos anpacken und ein Stück Realität verändern können.

Foto: "72 Stunden ohne Kompromiss" in Heidenreichstein
 

Die noch bis 28. Oktober im Vatikan tagende Bischofssynode will zum Ende ihres Treffens nicht nur ein Abschlussdokument, sondern auch einen Brief an junge Leute veröffentlichen. Das teilte der Leiter der vatikanischen Medienabteilung, Paolo Ruffini, mit.

 
 

Die im Vatikan tagende Bischofssynode zur Jugend hat auch über Fragen der digitalen Welt beraten. Bei den Erörterungen am Mittwoch sei es um die Frage gegangen, wie die katholische Kirche auch dort präsent sein könne, sagte der Leiter der vatikanischen Kommunikationsbehörde, Paolo Ruffini, vor Journalisten im Vatikan. Die Synodenteilnehmer befassten sich demnach mit dem Einfluss des Internet und Internet-Seelsorge.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Jugend