Auferstehung
Schmetterling - Symbol der Auferstehung
Osterfeuer
 
 

Jugend

 

Tulln-Krems-St. Pölten-Amstetten, 18.05.2017 (dsp) Mit ihrer Aktion „Offenes Ohr“ sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereichs Kinder & Jugend der Diözese St. Pölten heuer zum zweiten Mal in Amstetten, Tulln, St. Pölten und Krems als Zuhörende auf öffentlichen Plätzen unterwegs.

Aktion "Offenes Ohr" für die Jugend
 

St. Pölten, 17.05.2017 (dsp) Beim Weltjugendtag in Krakau rief Papst Franziskus dazu auf, uns vom Sofa zu erheben und etwas zu bewegen. „Bei der Diözesanjugendmesse machen wir genau das zum Thema – ganz nach dem Motto: isso vs. damawos. Denn wir wollen nicht alles einfach so hinnehmen“, so die Katholische Jugend.

 

Göttweig, 16.05.2017 (dsp) Für 10., 11., 12. und 14. August 2018 plant das Jugendhaus Stift Göttweig wieder eine hochkarätige Jugendtheaterproduktion, die im wunderbaren Ambiente von Stift Göttweig aufgeführt wird. Jugendhaus-Leiterin Martina Reisinger: „Nach den Erfolgen der Produktionen Nathan der Weise im Jahr 2016 und Jedermann im 2014 gibt es wieder großes Interesse an einem anspruchsvollen Stück. Wir haben uns für 'Cyrano de Bergerac' von Edmond Rostand entschieden.“ Dafür werden ab sofort jugendliche Schauspieler/innen und Musiker/innen bis 15. Juli 2017 gesucht.

 

St. Pölten-Heiligenkreuz, 15.05.2017 (dsp) Über 500 Jugendliche verschiedenster Berufsrichtungen aus den Diözese St. Pölten, Wien und Eisenstadt nahmen am „Tag des Lehrlings“ teil. Thema dieses  einzigartigen Events in Heiligenkreuz war „Spirit of life :) ver-rückte Religion!?“

Foto (Karg): "Tag des Lehrlings"
 

Horn, 13.05.2017 (dsp) In Horn wurden am Freitag die renommierten Papst Leo-Preise für Personen vergeben, die sich um die Katholische Soziallehre verdient gemacht haben. Die Kärntner Präsidentin der Katholischen Aktion, Iris Straßer, erhielt den Hauptpreis. Außerdem wurden heuer erstmals zwei Jugendpreise vergeben. Der Gruppenpreis ging an das engagierte Wissensdurst-Team aus dem Bezirk Amstetten, der Einzelpreis an die Amstettnerin Lydia Steininger. Zu den Fotos ...

Jugendliche Preisträgerinnen des Papst Leo-Preises
 

Amstetten, 11.05.2017 (dsp) Die Salesianer Don Boscos errichten mit der „Heimat Österreich“ unter Inanspruchnahme von Fördermitteln des Landes Niederösterreich das Projekt „Amstetten I Don Bosco - Betreutes Wohnen“. Um die soziale Grundbetreuung der zukünftigen Mieter kümmert sich das Niederösterreichische Hilfswerk.

Foto: Die Salesianer freuen sich auf ihr nachhaltiges Wohnprojekt in Amstetten: Direktor P. Franz Kniewasser SDB, Salesianer-Ökonom P. Otto Ledermüller, der Amstettner Pfarrer P. Hans Schwarzl SDB
 

Seitenstetten, 08.05.2017 (dsp) Die Katholische Jugend (KJÖ) Österreich hat einen neuen ehrenamtlichen Vorsitzenden. Der Oberösterreicher Harald Rechberger (27) ergänzt in den nächsten zwei Jahren das Leitungsteam, dem Sophie Matkovits und Matthias Kreuzriegler weiterhin angehören, teilte die Jugendorganisation mit. Rechberger wurde von den 60 Delegierten der KJÖ-Bundeskonferenz in Seitenstetten gewählt und tritt an die Stelle von Vera Hofbauer, deren zweijährige Amtsperiode auslief. Kreuzriegler wurde in seiner Funktion bestätigt.

Foto (Katholische Jugend): Matthias Kreuzriegler und Harald Rechberger
 

St. Pölten, 04.05.2017 (dsp) Papst Franziskus wünscht, dass „seine“ Päpstlichen Missionswerke nicht nur Spenden für die jungen und armen Kirchen sammeln, sondern auch die alten christlichen Länder „in eine missionarische Aufbruchsstimmung“ versetzen. Missio antwortet nun auf diesen Wunsch mit einer großen neuen Gebetsinitiative: die Gläubigen sind eingeladen, für junge Menschen zu beten. Die Aktion wird natürlich auch vom St. Pöltner Missio-Diözesandirektor Christian Poschenrieder mitgetragen.

Foto (Missio): Missio-Diözesandirektor Christian Poschenrieder mit Jugendlichen
 

Seitenstetten-St. Pölten, 06.04.2017 (dsp) Das Seitenstettner Jugendhaus Schacherhof und der St. Pöltner Lilienhof laden zur „etwas anderen“ Osternacht. „Der Stein ist weg“ - unter diesem Motto wird heuer eine besondere Osternacht im Jugendhaus Schacherhof in Seitenstetten gefeiert.

Osternacht im Schacherhof
 

Altenburg-Göttweig-Seitenstetten, 01.04.2017 (dsp) Über 1000 junge Christen aus vielen Wald- und Mostviertler Pfarren nahmen am Firmlingsevent „Nacht des Feuers“ in den Stiften Göttweig und Seitenstetten teil. Alleine in Seitenstetten waren 500 bei der Veranstaltung der Katholischen Jugend und des diözesanen Jugendhaus Schacherhof dabei. Ende April folgt noch eine weitere Veranstaltung im Stift Altenburg. Hier geht´s zum Facebook-Album ...

Seiten

Subscribe to RSS - Jugend