Entzündung der 2. Kerze am Adventkranz
Krippenschau im Diözesanmuseum
Winterwald
 
 

Jubiläum

 

Eine Zielvorstellung für die Entwicklung der nächsten Jahre und konkrete Schritte auf dem Weg dorthin liefert das "Zukunftsbild" der Diözese Graz-Seckau, das Bischof Wilhelm Krautwaschl am Sonntag veröffentlicht hat. Ihm gehe es darum, "gemeinsam mit den Menschen zu entdecken, wie Gott in der Welt, bei uns in der Steiermark, in unserem Leben wirkt und was er vorhat", erklärte der Bischof bei diesem Anlass.

 
 

St. Pölten, 28.11.2017 (dsp) Die Domkantorei St. Pölten, eines der Ensembles der Dommusik unter der Leitung von Domkapellmeister Otto Kargl, feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass erscheint auch eine neue CD : die Messe in g-moll von Johann Sebastian Bach.

Domkantorei St. Pölten (Foto: Daniela Matejschek)
 

Hochrangig besetzt ist am kommenden Donnerstag, 23. November, der Festakt in Wiener Neustadt zum Jubiläum "30 Jahre Militärordinariat". Militärbischof Werner Freistetter kann zur Festakademie und dem anschließenden Gottesdienst in der St. Georgs-Kathedrale u.a. den Apostolischen Nuntius Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen begrüßen.

 
 

"Jungschar ist nicht Kinderbetreuung oder Kinderaufbewahrung, sondern Kinderbewegung": Diesen Leitsatz hat die Katholische Jungschar Österreich bei ihrer 70-Jahr-Feier im Priesterseminar Linz in den Mittelpunkt gestellt. Seit Ende April beging Österreichs größte Kinderorganisation ihr Jubiläum landesweit mit Festveranstaltungen und Kinderfesten in den Diözesen.

 
 

St. Pölten, 27.10.2017 (dsp) Beim Info-Tag der Diözese St. Pölten würdigten Bischof Klaus Küng, Betriebsrat und Personalreferent Helmut Haberfellner das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diözese St. Pölten. Für Bischof Küng sei es ein Zeichen der Freude, wenn Angestellte der Diözese über 20, 25, 30, 35 oder gar 40 Jahre die Treue halten.

Ehrung der Dienstjubilare und Pensionisten
 

Ein Feierreigen begleitet die Katholische Jungschar in diesem Jahr - denn die mit rund 70.000 Kindern zwischen 6 und 14 Jahren größte österreichische Kinderorganisation begeht ihren 70er. Nach mehreren Festivitäten auf Diözesanebene steht am Mittwoch, 25. Oktober, nunmehr die bundesweite 70-Jahr-Feier an.

 
 

St. Pölten, 19.10.2017 (dsp) Der renommierte Kirchenmusiker Otto Kargl ist seit 25 Jahren St. Pöltner Domkapellmeister. Ein Musik-Pasticcio unterschiedlichster Epochen kürzlich im Sonntagsgottesdienst im Dom St. Pölten im Rahmen des Festivals musica sacra hören. Otto Kargl, der an diesem Tag sein silbernes Dienstjubiläum begann, stellte ins Zentrum die Komposition „Credo“ (2004) von Thomas Daniel Schlee, zu dem er mit Werken der Gregorianik, Renaissance und Romantik einen gekonnten Kontrapunkt setzte, dargeboten vom Domchor und Jugendensemble mit Domorganist Ludwig Lusser an der Orgel.

Domkapellmeister Otto Kargl mit Kirchenmusikreferenten Johann Simon Kreuzpointner
 

Die Diözese Graz-Seckau beschäftigt sich zu ihrem 800-Jahr--Jubiläum im kommenden Jahr mit Fragen rund um die eigene Zukunft und jene der Gesellschaft. Im Festjahr unter dem Titel "Zukunft säen" wolle man besonders viele Begegnungen ermöglichen und daraus "Schwung" mitnehmen, erklärte Bischof Wilhelm Krautwaschl bei einer Pressekonferenz, in der das umfangreiche Programm präsentiert wurde.

 
 

Geras, 13.09.2017 (dsp) Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums zum Wahltag führt Michael K. Proházka am Sonntag, 24. September (15:30-17:00 Uhr) durch das Stift. Dabei lässt er seine 10 Jahre als Vorsteher des Stiftes Geras Revue passieren. Um 19 Uhr lädt das Stift zum Dank- und Festgottesdienst.

Abt Michael Prohazka
 

Vor 20 Jahren, am 5. September 1997, starb Mutter Teresa von Kalkutta, die als "Mutter der Armen" ins weltweite Gedächtnis eingegangen ist. Die Ordensgründerin und Friedensnobelpreisträgerin wurde durch ihren Einsatz für Arme, Obdachlose, Kranke und Sterbende für unzählige Menschen zur Symbol- und Identifikationsfigur.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Jubiläum