Osternacht
Auferstehung
Osterpilgern
 
 

Jubiläum

 

St. Pölten, 13.04.2018 (Kirche bunt) Joseph Adam Mölk gehörte zu den Künstlerpersönlichkeiten des österreichischen Spätbarock. Am 17. März jährte sich sein Geburtstag zum 300. Mal. In der Diözese St. Pölten hat der Kirchenmaler markante Spuren seines Schaffens hinterlassen, unter anderem in Maria Langegg, Heiligeneich, Michelhausen, Asperhofen, Zwentendorf oder Tulbing.

Fresko von Joseph Adam Mölk in Heiligeneich, Foto: Ferdinand Bertl
 

St. Pölten, 05.04.2018 (dsp) "Wieviel Monarchie haben wir in der Republik?" - Zu diesem Thema lädt das diözesane Katholische Bildungswerk den renommierten Experten em. Univ.-Prof. Manfried Welan am 11. April um 19 Uhr ins St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt. Die Veranstaltung steht im Zeichen des österreichweiten Gedenkjahres, das auch für das Bildungswerk ein Schwerpunkt ist.

kbw-Logo
 

St. Pölten, 04.04.2018 (dsp) Die Katholische Frauenbewegung (kfb) der Diözese St. Pölten feiert am 28. April ihr 70-jähriges Bestehen. Kfb-Vorsitzende Anna Rosenberger: „70 Jahre sind ein stolzes Alter und ein Anlass, um nicht nur zurück, sondern vor allem nach vorne zu blicken. Setzen wir mit diesem Fest gemeinsam ein Zeichen und werden wir sichtbar und hörbar.“

Gruppenfoto Katholische Frauenbewegung
 

Seitenstetten, 23.03.2018 (dsp) 20 Jahre nach der Eröffnung des diözesanen Jugendhauses Schacherhof in Seitenstetten schaffte es nun die HLBLA St. Florian die 100.000. Nächtigung zu knacken. Das Jugendhaus Schacherhof in Seitenstetten ist seit 1997 das überregionale Impulszentrum für kirchliche Jugendarbeit im Mostviertel. Als Jugendbildungs- und Jugendgästehaus bietet der Schacherhof jungen Menschen Raum und Zeit, um gemeinsam zu leben, zu feiern und zu arbeiten.

 

Die Jubiläumswoche zu seiner vor fünf Jahren erfolgten Wahl und Amtseinführung (13. bzw. 19. März) will Papst Franziskus am Samstag durch eine Wallfahrt zum Grab des populären Kapuziners Padre Pio da Pietralcina (1887-1968) in Süditalien markieren.

 
 

13. März 2013: Noch bevor der neue Papst vor fünf Jahren etwas schüchtern winkend auf der Loggia des Petersdoms erschien, sandte er eine klare Botschaft: Er wolle sich Franziskus nennen. Ein Name mit Programm.

 
 

Amstetten, 10.01.2018 (dsp) Franz Sieder, der berühmte Amstettner Arbeiterpriester, wird am 13. Jänner 80 Jahre alt. Viele würdigen ihn, etwa aufgrund seines Einsatzes für soziale Gerechtigkeit.

Franz Sieder
 

Am Heiligen Abend im Jahr 1818 erklang in der Kirche von Oberndorf in Salzburg erstmals das Lied "Stille Nacht". 200 Jahre später ist es das bekannteste Weihnachtslied der Welt  - es wurde bisher in rund 300 Sprachen übersetzt - Anlass für ein ganzes "Stille Nacht"-Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen in Oberösterreich, Salzburg und Tirol.

 
 

Eine Zielvorstellung für die Entwicklung der nächsten Jahre und konkrete Schritte auf dem Weg dorthin liefert das "Zukunftsbild" der Diözese Graz-Seckau, das Bischof Wilhelm Krautwaschl am Sonntag veröffentlicht hat. Ihm gehe es darum, "gemeinsam mit den Menschen zu entdecken, wie Gott in der Welt, bei uns in der Steiermark, in unserem Leben wirkt und was er vorhat", erklärte der Bischof bei diesem Anlass.

 
 

St. Pölten, 28.11.2017 (dsp) Die Domkantorei St. Pölten, eines der Ensembles der Dommusik unter der Leitung von Domkapellmeister Otto Kargl, feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass erscheint auch eine neue CD : die Messe in g-moll von Johann Sebastian Bach.

Domkantorei St. Pölten (Foto: Daniela Matejschek)

Seiten

Subscribe to RSS - Jubiläum