72 Stunden ohne Kompromiss
Sendungsfeier Pastoralassistent/innen
"Nacht der 1000 Lichter" am 31. Oktober - Gänsehautstimmung statt Halloween-Grusel am Vorabend von Allerheiligen
 
 

Islam

 

St. Pölten, 06.08.2018 (dsp/KAP) Bereits zum sechsten Mal findet derzeit in Stift Altenburg die "Vienna International Christian-Islamic Summer University" statt: 30 Studentinnen und Studenten aus 13 Ländern und allen Kontinenten leben und lernen gemeinsam, diskutieren aktuelle Fragen des interreligiösen und interkulturellen Dialogs aus theologischer, rechts- und sozialwissenschaftlicher Sicht und schließen Freundschaften. Im Laufe des zehnjährigen Bestehens habe sich ein Netzwerk von Absolventen der Sommeruniversität entwickelt, das zur interkulturellen und interreligiösen Verständigung beitrage.

Benediktinerstift Altenburg
 

St. Pölten, 13.07.2018 (dsp) Ob Moschee, Synagoge oder orthodoxe Kirche – sie sind Versammlungshäuser, Orte der Stille und bieten Raum für Feste. Was macht die Schönheit dieser Räume aus? Wie sind sie erbaut und ausgestaltet? Was ist an ihnen kunst-voll? Die Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie der Diözese St. Pölten lud Kinder dazu ein, diese Räume zu entdecken.

Besuch in der St. Pöltner Synagoge
 

Österreichweit hat es im Jahr 2017 bis zu 750 Erwachsenentaufen gegeben. Das geht aus aktuellen Zahlen des Koordinationsbüros für Katechumenat und Asyl der Österreichischen Bischofskonferenz hervor.

 
 

St. Pölten, 29.09.2017 (dsp) Die Diözese St. Pölten bringt das Großthema Islam ihren Priestern nahe. Im Rahmen der September-Priesterfortbildungswoche sind alle Priester innerhalb der nächsten drei Jahre an der Teilnahme verpflichtet. „Das Thema wird immer wichtiger und dringlicher“, erklärt Weihbischof Anton Leichtfried, zuständig für die Weiterbildung von Priestern der Diözese St. Pölten. Mit hochkarätigen Referenten habe man sich sowohl theoretisch als auch praktisch mit dem Islam beschäftigt.

 

Beim Besuch von Papst Franziskus in Kairo haben die ägyptischen Medien zum ersten Mal wirkliches Interesse für die christliche Religion gezeigt: Diese Einschätzung hat der Combonianer-Pater Paul Anis, der in Kairo ein Studienzentrum für interreligiösen Dialog leitet und die Papstvisite aus der Nähe verfolgt hat, im Gespräch mit "Radio Vatikan" geäußert.

 
 

Am zweiten und letzten Tag seines Besuchs in Ägypten hat Papst Franziskus bei einer Messe zu einer "Kultur des Dialogs, des Respekts und der Brüderlichkeit" aufgerufen. "Der einzige erlaubte Extremismus für Gläubige ist die Nächstenliebe", sagte er am Samstagmorgen bei der Feier in einem Stadion im Osten der ägyptischen Hauptstadt.

 
 

Melk, 21.03.2017 (dsp/KAP) Dem Islam in Österreich widmet sich die neue Sonderausstellung auf der Schallaburg bei Melk. In enger Zusammenarbeit mit Experten aus Wissenschaft und muslimischen Communities gestalteten die Kuratorinnen Lisa-Noggler-Gürtler und Maria Prantl acht Kapitel, in denen jeweils aktuelle Fragen, historische Entwicklungen und unterschiedliche Sichtweisen behandelt werden. Im Mittelpunkt stehen dabei aber stets die in Österreich lebenden Muslime, das tägliche Zusammenleben und die Frage, inwieweit beide Seiten voneinander profitieren.

Arabisches Zimmer, um 1900 Wien, © Wien Museum_Foto Klaus Pichler
 

Papst Franziskus hat den von Islamisten ermordeten französischen Priester Jacques Hamel als Märtyrer gewürdigt. In einer Messe mit Pilgern der Erzdiözese Rouen am Mittwoch sagte er, Hamel stehe in einer Reihe mit den Glaubenszeugen der ersten Jahrhunderte.

 
 

Altenburg, 03.08.2016 (dsp/KAP) Das Waldviertler Benediktinerstift Altenburg ist noch bis 21. August 2016 Gastgeber der "Vienna International Christian-Islamic Summer University" (VICISU). Bereits zum fünften Mal lädt die internationale Sommeruniversität Studierende und Professoren verschiedener Universitäten aus christlichen und muslimischen Länder zum Gedankenaustausch.

Benediktinerstift Altenburg
 

Viele erwarten zu Recht "klarere Stellungnahmen von islamischen Autoritäten" gegen Terrorakte, die im Namen der Religion verübt werden - auch er selbst: Das sagte der Wiener Erzbischof, Kardinal Christoph Schönborn, am Montag in einem Interview der Tageszeitung "Der Standard".

 

Seiten

Subscribe to RSS - Islam