Magna Mater Austriae
Lange Nacht der Kirchen 2019
Osterfeuer
Auferstehung Christi
Lange Nacht der Kirchen Dom
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
 
 

Hochschule

 

Sankt Pölten, 13.05.2019 (dsp/jh) Rechtzeitig zum Marienmonat Mai ist das Heft „Maria verehren im Sinne des Zweiten Vatikanischen Konzils und der Päpste“ erschienen.

Bild PTH-Sankt Pölten
 

Amstetten, 27.02.2019 (dsp) In Amstetten trauert man um Salesianerpater Otto Wansch, der am Freitag gestorben ist. Pater Wansch kam 1928 zur Welt kam und wuchs im Ortsteil Greimpersdorf auf.

Foto (Salesianer Don Boscos): Pater Otto Wansch
 

Sankt Pölten, 28.01.2019 (dsp) Mit einem Festgottesdienst in der Kapelle des Bildungshauses St. Hippolyt und einer Festakademie im Hippolytsaal feierte die Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten ihren Patron, den heiligen Thomas von Aquin.

PTH-Abschlussjahrgang 2018
 

Sankt Pölten, 25.01.2019 (dsp) Mit einem Festgottesdienst in der Kapelle des Bildungshauses St. Hippolyt und einer Festakademie im Hippolytsaal feierte die Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten ihren Patron, den heiligen Thomas von Aquin.

Botschafter Dr. Gerhard Jandl
 

Sankt Pölten, 18.01.2019 (dsp) Das Diözesankomitee Weltreligionen, die KPH-Wien/Krems, die PTH-St. Pölten und der Katholische Akademikerverband der Diözese St. Pölten luden am Abend des 17. Jänner 2019 zum Vortragsthema „Der Staat Israel: Heiliges Land, Hoffnungsraum oder Albtraum? Oder doch ein Staat wie jeder andere?“ ins St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt.

Univ.-Prof. Dr. Gerhard Langer
 

St. Pölten, 06.10.2018 (dsp) Von den Schönheiten des Theologie-Studiums berichtete Diözesanbischof Alois Schwarz bei der feierlichen Eröffnung des Studienjahres an der Philosophisch-Theologischen (PTH) in St. Pölten. Die Diskussionen, das Reden mit Professoren und vertiefte Gespräche seien ihm persönlich in guter Erinnerung.

Studienjahr an der Philosophisch-Theologischen Hochschule feierlich eröffnet
 

St. Pölten, 22.06.2018 (dsp) Der österreichweit bekannte Mediziner, Bioethiker und Theologe Prof. Johannes Huber aus Wien referierte in St. Pölten über das Thema „Kann Google den Alterungsprozess aufhalten und was hat Gott damit zu tun?“. Veranstalter war der Verein der Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten (PTH).

Prof. Wolfgang Huber und Vertreter des Vereins der Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten
 

St. Pölten, 21.04.2018 (dsp) Ein Zusammentreffen des Präsidiums der Katholischen Aktion gab es mit dem Vorstand des Vereins „Freunde der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten“. Grund dafür war die Aufnahme des KA-Präsidenten Armin Haiderer als 50. Mitglied in den Verein.

Rektor Josef Kreiml, Vereinspräsidentin Gertrud Moser, Armin Haiderer, KA-Präsident und 50. Vereinsmitglied, Generalsekretärin Angelika Widrich und Schriftführer Veit Neumann.
 

St. Pölten, 11.03.2018 (dsp) Diözesanbischof Klaus Küng überreichte dem Prinzersdorfer Anton Rameder bei einem Festakt den Hippolytorden in Silber. Rameder erhielt die Auszeichnung für seine Verdienste in 35 Jahren als Sekretär der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTH) St. Pölten. Der 65-Jährige ging am 1. März in Pension.

 

St. Pölten, 10.02.2018 (dsp) Wenn an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten (PTH) Studentinnen und Studenten den Jugendlichen einer Schulklasse vor laufender Kamera Rede und Antwort stehen, findet keine Prüfung statt, sondern sind gerade Dreharbeiten für einen Film im Gange, wie es unlängst der Fall war.

Die Projektgruppe der 6A und Studierende der PTH St. Pölten nach den Dreharbeiten im Festsaal der Hochschule (Foto: Mag. Kurt Neumeyr, BRG/BORG St. Pölten)

Seiten

Subscribe to RSS - Hochschule