Amtseinführung - Kathedra
Amtseinführung Agape
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 

Familien

 

St. Pölten, 12.07.2018 (dsp) Mit 31. August ist die Interessenvertretung (IV) der NÖ-Familien abgeschafft, das hat der niederösterreichische Landtag beschlossen. Dennoch wollen die in der IV vertretenen Familienverbände etwa in der Form einer Arbeitsgemeinschaft weiter zusammenarbeiten, kündigte man bei einer Pressekonferenz in St. Pölten an. Überdies wolle man der Politik noch einen familienpolitischen Forderungskatalog übergeben.

Foto: IV-Vorsitzender Josef Grubner mit Vertretern des Freiheitlichen Familienverbandes und der Kinderfreunde – sie präsentieren den Forderungskatalog an die Politik
 

St. Pölten, 04.07.2018 (dsp) Vertreter/innen des Katholischen Familienverbandes der Diözese St. Pölten präsentierten der niederösterreichischen Familienlandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister ihre Anliegen, Ziele und Ideen. Vorsitzende Ursula Kovar: „Wir freuen uns über die entgegengebrachte Wertschätzung für unsere Arbeit und auf eine gute Zusammenarbeit im Sinne der  niederösterreichischen Familien.“

Foto: Familienverbands-Vertreter Alexandra Schadinger, Peter Seewald, Vorsitzende Ursula Kovar, Familienlandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Familienverbands-Geschäftsführerin Ulrike Beschorner, Markus Mucha
 

St. Pölten, 25.06.2018 (dsp) "Miteinander engagiert" – Dieses Motto trägt die wichtige Arbeit in der Interessenvertretung der Familien in NÖ (IV-Familie), welche per 31. August 2018 auf Initiative von VP NÖ und FP NÖ aufgelöst wird. Ein Neustart als ARGE NÖ Familien ist in Arbeit, berichtet Josef Grubner, Präsident der IV-Familie und Vorstandsmitglied beim Katholischen Familienverband der Diözese St. Pölten.

Foto: Josef Grubner, Präsident der IV-Familie und Vorstandsmitglied beim Katholischen Familienverband der Diözese St. Pölten
 

St. Pölten, 09.06.2018 (dsp) Vertreter des Katholischen Familienverbandes der Diözese St. Pölten dankten dem scheidenden Bischof Klaus Küng für seinen unermüdlichen, ehrlichen und fruchtbaren Einsatz für die Familien. Küng, der auch die Familienagenden in der Bischofskonferenz inne hat, habe sich mit „flammender Begeisterung für das Wohl der Familien eingesetzt“, so die Vorsitzende Ursula Kovar. Diese Flamme der Begeisterung für die Familien durch Bischof Küng wolle der Familienverband gerne weitertragen.

Foto: Bischof Klaus Küng, Familienverbands-Vorsitzende Ursula Kovar, IV NÖ-Familien-Vorsitzender Josef Grubner
 

St. Pölten, 07.06.2018 (dsp) Leihomas sind gefragter denn je! Viele Familien wünschen sich eine verlässliche, liebevolle, flexible Betreuung für ihre Kinder. „Die Nachfrage ist sehr groß“, betont Ursula Kovar, Vorsitzende des Katholischen Familienverbandes Niederösterreich. Daher werden Omas gesucht, andererseits appelliert der Familienverband an das Land Niederösterreich, diese sehr gefragte Hilfe für junge Familien zu unterstützen.

Katholischer Familienverband: Populärer Omadienst sucht Verstärkung
 

St. Pölten, 04.06.2018 (dsp) Mit einer großen Image-Kampagne und der neuen Website www.vatersachen.at lenkt der Katholische Familienverband rechtzeitig vor dem Vatertag am 10. Juni die Väterbeteiligung ins Blickfeld. Herzstück ist der auf mehr als 10.000 Plakaten und Postkarten verbreitete Appell: "Vater sein - verpass nicht die Rolle deines Lebens".

Palakat des Kath. Familienverbandes zum Vatertag
 

St. Pölten, 15.05.2018 (dsp) Das drohende Aus der Interessenvertretung NÖ Familien ist für den niederösterreichischen Katholischen Familienverband sowohl enttäuschend als auch völlig unverständlich. Ursula Kovar, Vorsitzende der größten parteiunabhängigen Familienorganisation des Landes: „Für uns ist das nicht nachvollziehbar, da die IV für konstruktive und wertschätzende Gespräche steht. Es ist eine Art basisnahe Familien-Landtag, bei dem die kleinen und großen Themen, die unsere Familien und damit die Zukunft des Landes betreffen, besprochen werden.“

Foto: Ursula Kovar mit Josef Grubner (bei der Vorsitz-Übergabe des Katholischen Familienverbandes im Oktober 2017)
 

St. Pölten, 02.05.2018 (dsp) Der 15. Mai ist nicht nur Internationaler Tag der Familie, sondern auch Familien-Steuerberatungstag. In den letzten Jahren nutzten viele Familien das Angebot des Katholischen Familienverbandes der Diözese St. Pölten in Kooperation mit den Steuerberatungskanzleien.

Foto: Familienverbands-Vorsitzende Ursula Kovar mit Steuerberaterin und Familie Granzer.
 

St. Pölten, 30.04.2018 (dsp) Die St. Pöltnerin Eva Lasslesberger wurde vom Vorstand des Katholischen Familienverbandes feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Über viele Jahre prägte sie als Geschäftsführerin des Katholischen Familienverbandes die Familienagenden in Niederösterreich maßgeblich mit. Ihr folgt Uli Beschorner nach.

Foto: Vorstand des Katholischen Familienverbandes: Astrid Ebenberger, Christof Planitzer, Markus Mucha, Eva Lasslesberger, Familienverbands-Vorsitzende Ursula Kovar, Uli Beschorner, Josef Grubner, Eva-Maria Mayr, Peter Seewald
 

St. Pölten, 10.03.2018 (dsp) Ursula Kovar, Vorsitzende des Katholischen Familienverbandes Niederösterreichs, wünscht der neu ernannten niederösterreichischen Familienlandesrätin Christiane Teschl alles Gute für ihre neue Funktion. Familienpolitik sei aus Sicht der größten parteiunabhängigen Familienorganisaton des Landes das "Zukunftsthema" schlechthin. Gerne biete man die Zusammenarbeit, um das Land durch eine gute  Familienpolitik weiter voranzubringen.

Ursula Kovar, Vorsitzende des Katholischen Familienverbandes

Seiten

Subscribe to RSS - Familien