Aschenkreuz
Aktion Autofasten 2019
Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Schmetterling
 
 

Ausstellung

 

Maria Langegg, 12.03.2019 (dsp) Am 24. März öffnet das Wallfahrtsmuseum Maria Langegg mit einer neuen Benefizausstellung  seine Pforten. Die Ausstellung beherbergt den vom bekannten Künstler Heinz Knapp gestalteten Kreuzwegzyklus.

Foto: Diözese Sankt Pölten
 

Sankt Pölten, 08.03.2019 (dsp) Zu einer Fastenbesinnung mit Künstlerinnen und Künstlern im Dom zu Sankt Pölten und zur Eröffnung der Ausstellung „himmlisch“ im Sommerrefektorium des Bistumsgebäudes lud der Katholische Akademikerverband der Diözese Sankt Pölten – KAV  – Kirche aus Verantwortung.

Foto: Leopold Schlager
 

Sankt Pölten, 25.02.2019 (dsp) Die Kunstausstellung „Ars Meditativa“ mit Werken des Sankt Pöltner Künstlers und Professors Friedrich Martin Seitz wurde vergangenen Donnerstag im Rahmen eines kleinen Festaktes im Bildungshaus St. Hippolyt eröffnet.

Foto (@Diözese Sankt Pölten): Ars Meditativa
 

Sankt Pölten/Wien, 27.02.2019 (dsp) Das Priesterseminar der Diözese Eisenstadt, der Erzdiözese Wien und der Diözese Sankt Pölten bekommt vier neue Glocken:

Foto: Barbara Lindner
 

Sankt Pölten, 10.1.2019 (dsp) Mit den Händen schauen, mit den Augen begreifen: Ab 16. März öffnet sich die Schallaburg als kulturhistorische Schatztruhe, gefüllt mit handwerklichen Kostbarkeiten.

Schallaburg lädt 2019 zur Ausstellung Der Hände Werk
 

St. Pölten, 30.11.2018 (dsp) Mit historischen Krippen, weihnachtlichen Meisterwerken des Kremser Schmidt und Einblicken in das Vergolderhandwerk startet das Diözesanmuseum St. Pölten in den Advent: die diesjährige Weihnachtsausstellung vereinigt gleich drei Themenbereiche, die inhaltlich und gestalterisch in unterschiedlicher Weise aufeinander und auf Weihnachten bezogen sind.

Bischof Alois Schwarz mit Bürgermeister Matthias Stadler und Direktor des Diözesanmuseums Wolfgang Huber
 

Dürnstein, 24.10.2018 (dsp) Seit über 600 Jahren steht das Stift Dürnstein am Ufer der Donau und wandelte sich vom spirituellen Zentrum der Region zum Rückzugsort für Wachaumaler, zum beliebten Ausflugsziel heute. Während der Wintermonate wird der Ausstellungsbereich des Stiftes neu gestaltet und mit Frühjahr 2019 eröffnet.

Foto: Planet Architects
 

St. Pölten, 16.10.2018 (dsp) Die gut besuchte Sonderausstellung „Out of the dark – Kremser Schmidt. Das Strahlen des Sakralen“ des St. Pöltner Diözesanmuseums endet am 31. Oktober mit einer Finissage (16-18 Uhr). Anlass der Schau war der 300. Geburtstag des berühmten Barockmalers.

Sonderausstellung „300 Jahre Kremser Schmidt“ endet im Diözesanmuseum mit Festakt
 

Bergern, 11.05.2018 (dsp) Das Wallfahrtsmuseum Maria Langegg zeigt in diesem Jahr eine Sonderausstellung zum Barockmaler Joseph Adam von Mölk (1718-1794). Der Geburtstag des berühmteren Zeitgenossen Martin Johann Schmidt jährt sich heuer ebenfalls zum 300. Mal. Das Diözeanmuseum zeigt deswegen neben der „Kremser Schmidt“-Ausstellung in St. Pölten eine kleine, aber gut sortierte Schau in der Außenstelle im Dunkelsteiner Wallfahrtsort.

Pfarrer Richard Jindra, Diözesanbischof Klaus Küng, Abt Columban Luser, Generalvikar Eduard Gruber
 

Melk, 21.03.2018 (dsp) Schauplatz ist das Mittelmeer: Die Schallaburg zeigt bis 11. November 2018 mit „Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre“ die erste Ausstellung zum wechselvollen Verhältnis zwischen dem Byzantinischen Reich und dem lateinischen Westen. Zugleich ist sie die wertvollste Schau in der Geschichte der Schallaburg mit Exponaten aus namhaften Sammlungen wie dem Pariser Musée du Louvre, der Schatzkammer von San Marco in Venedig oder dem Israel Museum in Jerusalem.<--break->

Sujet ausstellung Schallaburg 2018

Seiten

Subscribe to RSS - Ausstellung