Erntekrone
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Ergebnisse der Pfarrmedien-Umfrage 2015

"Ihr sollt meine Zeugen sein!"

Die Öffentlichkeitsarbeit in den Pfarren ist nicht nur ein notwendiges Anhängsel der ohnehin vielfältigen pfarrlichen Aufgaben. Die pfarrliche Medienarbeit ist ein wesentlicher Teil der Verkündigung – und steht damit als Grundauftrag im Zentrum der Seelsorge. Dabei hat sich die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit in den letzten Jahren stark verändert. Neben den klassischen Publikationen wie Pfarrzeitung, Plakate, Flugblätter, etc. werden neue Medien, wie elektronische Schaufenster, Websites und Social Media immer mehr genutzt. Auch das Engagement der vielen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen ist ein wichtiger Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit innerhalb der Pfarren. 72 Pfarrmedien-Redaktionen beantworteten im Sommer 2015 einen Online-Fragebogen zur ersten Pfarrmedien-Umfrage der Diözese St. Pölten. Die geben ein interessantes und aufschlussreiches Bild der doch sehr vielfältigen pfarrlichen Medienlandschaft. Ein Herzliches „Vergelt's Gott“ allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

zu den Ergebnissen