Dankgottesdienst zum Abschied von Bischof Küng
Lange Nacht der Museen im Diözesanmuseum
Erntedankfest
 
 

Ehe-online neu

Das Forum Beziehung, Ehe und Familie der Kath. Aktion hat eine neue Homepage. In der St. Pöltner Fußgeherzone haben das Referat Familienpastoral und ein Brautpaar dafür geworben und an Passanten Informationen mit Hinweisen auf diese Seite verteilt: www.eheonline.at. Ähnliche Aktionen gab es auch in Wien, Linz und Graz. Die Homepage des Forums Beziehung, Ehe und Familie der Katholischen Aktion Österreich ist nach einem umfassenden Relaunch wieder online gegangen. Sie wurde im Durchschnitt von etwa 170 000 Usern im Monat besucht. Mit dem neuen Erscheinungsbild und einer inhaltlichen Straffung bietet sie allen, die Information suchen, eine übersichtliche Orientierung und raschen Zugriff auf die Inhalte.

Zu finden sind unter anderem Texte zu relevanten Fragen der Ehe, Hinweise auf Angebote zu Ehevorbereitung und Ehebegleitung sowie Literatur- und Veranstaltungstipps. Ein Selbstcheck soll junge Paare zum Nachdenken und zu Gesprächen über ihre Herkunftsfamilie anregen sowie über ihre Erwartungshaltung und ihre Vorstellungen über eine gemeinsame Zukunft.
Weiters gibt es Antworten auf Fragen, die im Zusammenhang mit Ehevorbereitung und Hochzeitsplanung immer wieder an das Forum herangetragen wurden. Es gibt auch die Option, sich mit speziellen Anliegen über office@eheonline.at direkt an das Forum zu wenden.
Die Online-Beratung ist unter erreichbar. Hier besteht die Möglichkeit eines Erstkontaktes mit Ehe-, Familien- und LebensberaterInnen. Manche Fragen lassen sich dabei klären. Für längere Prozesse kann Hilfe bei der Suche nach einer Beratungsstelle geleistet werden. Das Diskussionsforum wird wieder zum Gedankenaustausch zur Verfügung stehen.