Auferstehung Christi
Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Fastenaktion
 
 

Afrikanische Klänge in der Millenniumskirche

Mit Musik aus Afrika verwöhnte "dachor" aus Persenbeug die Besucher eines Benefizkonzerts zugunsten der Fastenaktion und Welthaus-Diözese St. Pölten in der Millenniumskirche St. Pölten-Stattersdorf. In der Pause gab es die Möglichkeit beim Bazar des Weltladen St. Pölten zu gustieren. Ein Konzert zugunsten der Fastenaktion obwohl die Fastenzeit noch weit ist. - "Vielleicht etwas ungewöhnlich", meinte Mag. Michaela Ehrenhauser, Bildungsreferentin von "Welthaus-Diözese St. Pölten" vor dem Konzert. Aber immerhin wäre man ja das ganze Jahr über mit den Projekten, die durch die Fastenaktion gefördert werden beschäftigt.


Ungewöhnlich sei ja auch, dass von 12 Mrd. Menschen auf der Erde 800 Mio. hungern müssen, eine Milliarde weniger als einen Euro pro Tag zur Verfügung haben und alle drei Sekunden ein Kind an der extremen Armut stirbt.


Zu den afrikanischen Gesängen und Rhythmen erzählte Marilia Nelson-Roth aus Mocambique aus ihrer Erfahrung und brachte den Besuchern die Afrikanische Kultur näher.