Magna Mater Austriae
Lange Nacht der Kirchen 2019
Osterfeuer
Auferstehung Christi
Lange Nacht der Kirchen Dom
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
 
 

Tradition wird fortgesetzt: Bischof tauft fünfte Kinder

Mank/Sankt Pölten, 05.03.2019 (dsp) Am vergangenen Samstag erhielt die kleine Marija Magdalena Lucic in der Pfarrkirche Mank, begleitet von rund 70 Verwandten und Freunden, durch Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz das Sakrament der Taufe.

Marija Magdalena ist als kleine Nachzüglerin das 5. Kind und erste Mädchen der kroatisch-stämmigen Familie Lucic aus Mank. Die im christlichen Glauben verwurzelte Familie kam im Zuge der Jugoslawien-Kriege in den 1990er Jahren nach Österreich und wohnte anfänglich im Pfarrhof von Mank.

Der Bitte des Manker Pfarrers Wolfgang Reisenhofer, die Tradition von Altbischof Klaus Küng fortzusetzen und alle fünften Kinder einer Familie in der Diözese Sankt Pölten vom Bischof taufen zu lassen, kam Bischof Alois Schwarz sehr gerne nach: „Mich freut es sehr hier sein zu dürfen. Das erinnert mich an meine eigene Kindheit. Auch wir waren zu Hause fünf Kinder.“

Nach der schönen Tauffeier in der Kirche lud Familie Lucic alle Gäste in das traditionsreiche Gasthaus Schönbichler, wo bei gutem Essen lustig und gesellig bis in den Abend hinein die Taufe der kleinen Marija Magdalena gefeiert wurde.