Vorfreude in der Diözese auf Taizé-Reisen im Sommer | Referat für Kommunikation
 

 
Ministrantenwallfahrt 2018 nach Rom
Amtseinführung Agape
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 

Vorfreude in der Diözese auf Taizé-Reisen im Sommer

Amstetten-Gmünd-Seitenstetten-Zwettl, 06.06.2018 (dsp) Für viele Jugendliche war es ein prägendes Erlebnis: eine Reise ins französische Taizé. Die Jugendpastoral der Diözese St. Pölten organisiert wieder mehrere Fahrten aus dem Wald- und Mostviertel dorthin, Termin ist vom 4. bis 13. August. Einstiegsmöglichkeiten sind in Gmünd, Zwettl und Amstetten Für den Raum Seitenstetten gibt es dazu am 16. Juni eine Infoveranstaltung im Jugendhaus Schacherhof (19 Uhr).

Taizé ist ein Ort in Frankreich zu dem mehr als 100.000 Jugendliche jedes Jahr aus aller Welt zusammen kommen. Um Gemeinschaft zu erleben, Lieder zu singen, Grenzen zu überwinden und neue Freunde und Bekanntschaften zu finden.

Infos und Anmeldung (bis 15. Juni): Franz Sedlmayer, 0676 82 66 88 287, Roman Guttenbrunner, 0664 88 98 12 20