72 Stunden ohne Kompromiss
Weingarten
"Nacht der 1000 Lichter" am 31. Oktober - Gänsehautstimmung statt Halloween-Grusel am Vorabend von Allerheiligen
 
 

Ukrainische Kirchenvertreter zu Gast: Osthilfesammlung unterstützt Kriegsflüchtlinge

Foto v.l.n.r.:  Axel Isenbart, Roman Oliynyk, Iryna Havryshkevych, Karin Hintersteiner, Monika Berger, Andriy Maksymovych, Maksym Siabrovych

St. Pölten, 24.01.2018 (dsp) Eine hochrangige Delegation der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche unter der Leitung des Administrators der Patriarchalkurie, Msgr. Andriy Maksymovych, besuchte die Diözese St. Pölten.

Die Mitglieder des Osthilfe-Komitees Monika Berger, Karin Hintersteiner und Axel Isenbart empfingen die Delegation und berieten über soziale und pastorale Programme zur Integration der Kriegsflüchtlinge aus dem Donbass in die westlichen Landesteile der Ukraine.

Die am 11. Februar stattfindende Osthilfe-Sammlung unterstützt sowohl die Renovierung eines kirchlichen Spitals in Lemberg als auch die Organisation von Sommerlagern für Kinder und Jugendliche aus dem Exarchat Odessa-Krim, die dazu beitragen sollen, die schrecklichen Kriegserlebnisse aufzuarbeiten.

Foto v.l.n.r.:  Axel Isenbart, Roman Oliynyk, Iryna Havryshkevych, Karin Hintersteiner, Monika Berger, Andriy Maksymovych, Maksym Siabrovych