72 Stunden ohne Kompromiss
Weingarten
"Nacht der 1000 Lichter" am 31. Oktober - Gänsehautstimmung statt Halloween-Grusel am Vorabend von Allerheiligen
 
 

Schacherhof-Chorkonzertprojekt lässt über eigene Lebensgeschichten nachdenken

Schacherhof-Chorkonzertprojekt lässt über eigene Lebensgeschichten nachdenken

Seitenstetten, 02.10.2018 (dsp) Das diözesane Jugendhaus Schacherhof in Seitenstetten bringt wieder ein Chorkonzert auf die Bühne. Dieses Mal wird das Publikum musikalisch durch das eigene Leben geführt.

Am 1. September fiel der Startschuss für das diesjährige Musikprojekt im Schacherhof, das bei vielen jungen Christen im Mostviertel sehr populär ist. Viele motivierte Jugendliche proben gemeinsam für ein Chorkonzert zum Thema „#lebensgschicht – Deine Reise durchs Leben“.

Alle zwei Jahre bringt das Jugendhaus ein Musikprojekt auf die Bühne, welches meist ein soziales Thema behandelt. Für „#lebensgschicht“ trifft sich das Vorbereitungsteam, bestehend aus 9  haupt- und ehrenamtlichen Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen seit Herbst 2017, um inhaltliche Umsetzung, Licht, musikalische Umrahmung, Finanzen, Technik sowie viele weitere Details zu klären.

Die besondere Überlegung zu diesen Konzerten ist die persönlichen Lebensgeschichten, die jeder Einzelne aus dem Publikum mitbringt, in den Mittelpunkt zu rücken. Durch Gesang und Instrumente, Licht und Farben, Bewegung und Kreativität darf das Publikum in die eigene Erlebnis- und Gefühlswelt eintauchen. Eine besondere Liedauswahl ermöglicht es jedem einzelnen Zuseher und Zuhörer auf eine Reise durch das eigene Leben zu schicken.

Am 31. Oktober, 2. und 3. November 2018 werden die Jugendlichen das Chorkonzert auf die Bühne bringen. Drei Kirchen im Mostviertel werden für #lebensgschicht zu Konzertsälen, nämlich St. Marien in Amstetten, Langenhart und Böhlerwerk.

Karten gibt es bereits auf der Homepage www.schacherhof.at oder unter 0676/826688394.
Kartenpreise: 15€ Erwachsene, 9€ ermäßigt