Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Heiliger Nikolaus
Adventkranz
 
 

Pfarrhaushälterinnen sind Türöffnerinnen zur Gemeinschaft der Kirche

Treffen der Pfarrhaushälterinnen

St. Pölten, 22.11.2018 (dsp) „Nimm Dir Zeit, es ist Dein Leben“ – unter diesem Titel stand das Treffen der Pfarrhaushälterinnen der Diözese St. Pölten. Dabei wurde viel über die Umbrüche für die Berufsgemeinschaft gesprochen, weiters wurden langjährige Pfarrhaushälterinnen geehrt.

Gerhard Reitzinger, Geistlicher Assistent der Pastoralen Dienste, würdigte bei der Festmesse die Frauen. Sie seien oft die ersten Ansprechpersonen in den Pfarren, ja, sie seien „Türöffnerinnen“ in die Gemeinschaft der Kirche. Und sie sorgen vielfach für gute Atmosphäre in den Pfarrhöfen. Trotz aller Umbrüche empfahl er der Berufsgemeinschaft gelassen in die Zukunft zu schauen und auf Gott zu vertrauen.

Am Programm standen neben dem Gottesdienst ua. Vorträge über ökologisches Haushalten, Informationen rund um die Berufsgemeinschaft sowie ein Heurigenbesuch.

Geehrt wurden für ihr 25-jähriges Berufsjubiläum:
Waltraud Bendinger (wirkte in Arnsdorf, jetzt in Scheibbs)
Janina Urbanska (Münichreith)
Maria Gedl (Purgstall), sie war auch 15 Jahre die Vorsitzende der Berufsgemeinschaft

40-jähriges Dienstjubiläum:
- Marlene Ratzinger (Lilienfeld)