Bischof Alois Schwarz und Bischof Klaus Küng
Berufungswallfahrt Maria Taferl
Caritas Haussammlung
 
 

Pfarrbus-Tour von Missio durch die Diözese

Missio-Diözesandirektor Christian Poschenrieder auf Besuch beim Pfarrer von Wilhelmsburg, Pater Alberich Enöckl OCist

St. Pölten, 19.04.2018 (dsp) Missio (Päpstliche Missionswerke) setzte die im vergangenen Jahr begonnene Pfarrbus-Tour durch die Diözese St. Pölten fort. Zwei Tage lang besuchten Diözesandirektor Christian Poschenrieder und Dominik Kornhuber von der Nationaldirektion 10 Pfarren in der Diözese St. Pölten. Anliegen war es, den Pfarren für die guten Spendenergebnisse zu danken, sie über Missio-Tätigkeiten zu informieren und dafür einen „Missio-Esel“ zu überreichen.

Die Pfarren unterstützen durch Gebet und Spenden die Weltkirche und leisten damit einen großen Beitrag, die Welt zu verändern. 800 Projekte in über 50 Ländern, über 2.000 Priesterseminaristen in Ausbildung - dies und vieles mehr kann Missio Österreich durch die Mithilfe der Pfarren fördern.

Folgende Pfarren besuchte der Missio-Pfarrbus: Aschbach, Wolfsbach, Zell/Ybbs, Loosdorf, Gerolding, Böheimkirchen, Wilhelmsburg, Ottenschlag, Groß Gerungs sowie Bad Großpertholz.

Foto: Missio-Diözesandirektor Christian Poschenrieder auf Besuch beim Pfarrer von Wilhelmsburg, Pater Alberich Enöckl OCist