Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Heiliger Nikolaus
Adventkranz
 
 

Neuer Geistlicher Beirat für Katholischen Familienverband

Foto: Hr. Wolfgang Payrich übergibt nach fast 30 Jahren die Funktion des Geistlichen Beirates des Katholischen Familienverbandes an Franz Xaver Hell. Bei einer Feier mit dem Vorstand des Familienverbandes wurde der Augustiner-Chorherr für sein Engagement gewürdigt.

St. Pölten, 21.02.2018 (dsp) Nach fast 30 Jahren als Geistlicher Beirat des Katholischen Familienverbandes der Diözese St. Pölten wurde Hr. Wolfgang Payrich (74) im Rahmen einer Feier verabschiedet. Seine Funktion übernimmt jetzt der Pfarrer von St. Margarethen/Sierning und Hürm, Franz Xaver Hell (51).

Am 10. Oktober 1988 wurde Hr. Payrich vom damaligen Ordinariatskanzler Heinrich Fasching und von Generalvikar Alois Tampier sowohl zum Geistlichen Beirat des Katholischen Familienverbandes als auch zum Geistlichen Assistenten des Familienwerkes der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten bestellt. Fast 30 Jahre war er im diözesanen Familienbereich tätig. Gerne erinnert er sich an die Zusammenkünfte der Familienseelsorger von ganz Österreich, die „Familienbischof“ Klaus Küng organisiert hat. Dabei habe ein intensiver theologischer Austausch stattgefunden, dafür unternahm der Augustiner-Chorherr vom Stift Herzogenburg viele Reisen durch die Diözesen Österreichs.

Der langjährige Vorsitzende des Katholischen Familienverbandes, Josef Grubner, und seine Nachfolgerin Ursula Kovar dankten ihm für seine treue Begleitung und theologische Weiterführung. Wolfgang Payrich gab viele Inputs zu familienrelevanten Themen und gab dem Familienverband als Geistlicher Beistand viel „Spirit“ mit.

Foto: Hr. Wolfgang Payrich übergibt nach fast 30 Jahren die Funktion des Geistlichen Beirates des Katholischen Familienverbandes an Franz Xaver Hell. Bei einer Feier mit dem Vorstand des Familienverbandes wurde der Augustiner-Chorherr für sein Engagement gewürdigt.